Ethereum (ETH) 2.0-Schlüssellösungen vom Forscher der Ethereum Foundation erklärt

22. Mai 2020

Carl Beekhuizen, ein Ethereum (ETH) 2.0-Forscher, hat zusammen mit den Ethereum-Mitarbeitern Sacha Saint-Leger und Danny Ryan die Neuheiten der Schlüsselverwendung im zukünftigen Proof-of-Stake-Netzwerk von Ethereum (ETH) vorgestellt.

Schlüssel aller Art und Art

Wie von Herrn Beekhuizen erklärt, verfügt jeder Prüfer über zwei Schlüsselsätze: einen Signaturschlüssel und einen Auszahlungsschlüssel. Ein öffentlicher Bitcoin Profit dient auch als Identität eines ETH2-Validators.

Von den Prüfern wird ein Signaturschlüssel benötigt, um ihre Aufgaben zu erfüllen, dh um Bescheinigungen zu unterschreiben und Blöcke vorzuschlagen. Mit den Entnahmeschlüsseln können Ether übertragen und zurückgezogen werden.

Um die Speicherung von Schlüsseln voranzutreiben, ohne deren Integrität zu beeinträchtigen, werden mnemonische Phrasen und die Möglichkeit hinzugefügt, Schlüssel von anderen Schlüsseln abzuleiten.

Infolgedessen sichern mit dem Kennwort des Benutzers verschlüsselte Schlüsselspeicher private Schlüssel. Schlüsselspeicher (Dateien) und Kennwörter müssen den Clients zur Verfügung gestellt werden, um mit der Validierung von Blöcken zu beginnen.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken

Erster Schritt bei der Validierung

Herr Beekhuizen erläuterte, dass das Generieren der entsprechenden Schlüsselsätze der erste Schritt ist, um ein Validator zu werden.

Für jeden der Prüfer wird ein Schlüsselspeicher benötigt, um die erforderlichen Schlüssel zu speichern. In Phase 0 sind die Schlüsselspeicher für Auszahlungsschlüssel nicht erforderlich, da Auszahlungen und Überweisungen in Beacon Chain nicht zulässig sind.

Schließlich hob der EF-Forscher hervor, dass das Ethereum (ETH) 2.0-Team an einer benutzerfreundlichen Oberfläche arbeitet, um Validatoren durch diesen ausgeklügelten Prozess zu führen.

Ethereum (ETH) 2.0 oder Serenity ist eine Proof-of-Stake-Version des Ethereum (ETH) -Netzwerks, die möglicherweise im dritten Quartal 2020 veröffentlicht wird.

Monero bedeutet Geld. Ein US-Kassenschlager.

17. Mai 2020

Es ist eine gute Sache, wenn Ihre Social-Media-Konten zuvor mit Kryptowährungsthemen interagiert haben. Sie sehen es sofort in Ihrem Social-Media-Feed, wenn es ein interessantes Update zu diesem Thema gibt.

Ich habe kürzlich ein Video über Monero gesehen, das mein Interesse geweckt hat, es anzusehen

Das Video begann mit dem Goldstandard als Mittel zum Drucken von Geld und wie es jetzt nur hier Ramasuri Rock auf der Grundlage von Credits erstellt wird.

Neben der Kryptowährung werden auch viele Dinge besprochen. Mir gefällt, wie es in Bezug auf Finanzen und Wirtschaft diskutiert wurde. Gut ist, dass derjenige, der das Thema besprochen hat, mit der Finanzwelt gut vertraut ist. Dr. Daniel Kim ist ein langjähriger Forscher für Hedge-Fonds.

Ich glaube plötzlich mehr an Monero, dass ich ab heute seine Bewegung über meine mobile App beobachte. Abgesehen von den guten Grundlagen habe ich erfahren, dass es eine der aktivsten Krypto-Communitys ist und dass es die dritthäufigste Anzahl von Entwicklern gibt, die für ihre Entwicklung und realen Anwendungen zusammenarbeiten.

Auch Sie können hier viel lernen. Es ist nicht so langweilig zu sehen, wie es in dieser Quarantänezeit sogar zur Nummer 1 an der US-Abendkasse wird. Die gute Nachricht ist, dass es einfach über YouTube zugänglich ist. Jetzt ansehen.

Es ist auch interessant, die Merkmale einer guten Kryptowährung zu erwähnen, die von Dr. Daniel Kim diskutiert werden. Die Konzepte von 1. Knappheit 2. Fungibilität / Datenschutz-Community 4. Korrelation und wie Monero an diesen Aspekten gearbeitet hat.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken

Ich bin jetzt ein langfristiger Monero-Gläubiger. Ich freue mich darauf, das wenig Geld zu diversifizieren, das ich sparen kann, um in Monero zu sein

Ich poste diesen Artikel auch in meinem Blog . Ich möchte Sie einladen und alle meine Inhalte in diesem Blog überprüfen.

Holen Sie sich mein KOSTENLOSES EBOOK als PDF-Datei: Die einfachste Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines professionellen Blogs oder einer professionellen Website.

Besuchen Sie meinen Blog , ich teile Tipps und Strategien zum Online-Geldverdienen. Klicken Sie auf das Bild unten.

PayPal-Casino-Websites – Top-Casinos, die PayPal-Einzahlungen und -Auszahlungen akzeptieren

Das Online-Glücksspiel hat immens von dem Phänomen profitiert, das als „Online-Zahlung“ oder „Zahlungen über das Internet“ bezeichnet wird. Für eine Branche, die für die Spieler wirklich virtuell war, war dies wahrscheinlich die beste Lösung, wenn es darum ging, Zahlungen zu tätigen. Das ist es auch:

PayPal war einer der Pioniere der digitalen Zahlungswelle. Es ist eine der beliebtesten Zahlungsmethoden, für die sich die Spieler in allen Top-Online-Casinos entscheiden.

PayPal wurde im Dezember 1998 gegründet und hat jetzt seinen Firmensitz in San Jose, Kalifornien. Ein Blick auf die folgenden Zahlen gibt Ihnen einen Eindruck von seiner Popularität.

PayPal ist sehr beliebt; fast jedes britische Online- und Mobilcasino unterstützt es als Zahlungsmethode. In dieser Situation kann es sehr schwierig sein, ein Casino zum Spielen auszuwählen, das nicht nur PayPal verwendet, sondern auch erstklassig ist. Wir sind der führende Informationsspeicher für PayPal-Kasinos im Vereinigten Königreich. Unsere Experten haben jedes britische Online-Casino, das PayPal akzeptiert, getestet und das beste von allen für Sie aufgelistet. Wir bieten auch Bewertungen dieser Casinos an, um Ihnen die Auswahl eines Casinos zum Spielen zu erleichtern.

Warum PayPal bei britischen Online-Kasinos beliebt ist?

PayPal ist, wie bereits erwähnt, eine der beliebtesten Zahlungsmethoden in britischen Online-Casinos. Dafür gibt es viele Gründe:

PayPal ermöglicht es jedem Verbraucher oder Unternehmen mit einer E-Mail-Adresse, kostengünstig, bequem und sicher Gelder online zu senden und zu empfangen. Das PayPal-Netzwerk baut auf der derzeitigen Finanzinfrastruktur von Kreditkarten und Bankkonten auf, um eine globale Echtzeit-Zahlungslösung zu schaffen, und liefert ein Produkt, das sich ideal für Einzelpersonen, Online-Händler, kleine Unternehmen und andere Personen eignet, die derzeit von Zahlungsmechanismen unterversorgt sind. Im Laufe der Jahre ist es dem Unternehmen gelungen, zur weltweit führenden Zahlungsmethode für Dienstleistungen und Waren online zu werden.

Die PayPal-Zahlungsmethode und ihre problemlose Kaufabwicklung, die einfache Abhebung von Geldern und die schnellen Zahlungen sind der Online-Glücksspielbranche auch nicht fremd. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Geschichte von PayPal, einschließlich seiner Ursprünge und wie sich das Unternehmen zu der weltweit führenden Zahlungslösung entwickelte, die wir heute alle kennen. Wir fügen Informationen darüber ein, wie man ein PayPal-Konto registriert und verifiziert, bieten Vorteile bei der Nutzung von PayPal, zeigen die besten Online-Casinos auf, die PayPal akzeptieren, und geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie mit PayPal Ein- und Auszahlungen vornehmen können. Wir bieten sogar einige alternative Zahlungsmethoden an, die auf die gleiche Weise wie PayPal verwendet werden können.

Online-Kasinos, die PayPal akzeptieren

eWallet-Dienste wie PayPal sind in den letzten Jahren aufgrund der Sicherheit und Einfachheit, die sie bei der Überweisung von Geldern bieten, immens populär geworden. Genau aus diesem Grund werden sie in der Online-Glücksspielindustrie zu sehr verbreiteten Zahlungsmethoden. PayPal gilt als der populärste Zahlungsdienst im Vereinigten Königreich, obwohl er nicht allgemein akzeptiert wird, da die Spieler einfach und schnell Geld einzahlen und abheben können, ohne ihre Kartendaten eingeben zu müssen oder sich über Banküberweisungen ärgern zu müssen. Für Spieler, die an der Nutzung von PayPal interessiert sind, habe ich die besten britischen Online-Casinos aufgenommen, die die PayPal-Zahlungslösung akzeptieren.

888 Casino (Review) : 888 Casino wurde 1997 gegründet und gilt als eines der seriösesten und etabliertesten Online-Casinos in der Online-Glücksspielindustrie. Das Unternehmen rühmt sich mit seiner eigenen Plattform, die im eigenen Haus entwickelt wurde, und mit proprietärer Software, aber auch mit anderen Softwareanbietern wie CasinoFlex und Random Logic, um Spielautomaten und andere Casino-Spiele von höchster Qualität anzubieten. Diejenigen, die mit PayPal Geld abheben möchten, müssen die Wartezeit von 4 bis 5 Tagen akzeptieren und bedenken, dass der Mindestauszahlungsbetrag £20 beträgt.
Bet365 Casino (Review) : Bet365 wird dank seiner berühmten TV-Werbung als die weltweit beliebteste Online-Sportwetten-Website bezeichnet. Aber auch der Online-Casino-Bereich ist ziemlich beliebt. Das Online-Casino bietet eine riesige Spielauswahl von Net Entertainment und Playtech sowie großzügige Bonusangebote und Werbeaktionen, die der Qualität des Sportwettenprodukts entsprechen. PayPal ist eine der zahlreichen Zahlungsmethoden, die von den Spielern genutzt werden können, und mit einer speziellen mobilen App und einem Live-Casino-Bereich können die Spieler das Casino genießen, das für sie am bequemsten ist.
William Hill Casino (Review) : William Hill ist eines der am meisten respektierten und größten Online-Glücksspielunternehmen und hat eine wirklich globale Reichweite. Von der Herstellung eines Produkts für Sportwetten und reale Casinos auf der ganzen Welt bis hin zu ihren eigenen Online-Produkten – das Unternehmen macht alles und macht es extrem gut. Es ist keine Überraschung, dass ein so einfallsreiches Unternehmen an vorderster Front steht, wenn es um die Finanzierung ihrer Website geht. Aus diesem Grund ist es so schnell und einfach, Ein- und Auszahlungen über PayPal auf ihrer Website mit einer Mindesteinzahlung von nur £10 zu tätigen.
Grosvenor Casino (Review) : Im Gegensatz zu anderen in diesem Artikel erwähnten Online-Casinos konnte sich Grosvenor Casino dank seiner landgestützten Casinos einen fantastischen Ruf erarbeiten. Das Casino behauptet, die größte Marke im Vereinigten Königreich zu sein, daher ist es nur logisch, dass es auch die beliebteste Zahlungsmethode auf seiner Website akzeptiert. Auszahlungen können bis zu 5 Tage dauern, bis sie Ihr PayPal-Konto erreichen und bieten einen Mindestauszahlungsbetrag von nur £5, weit weniger als bei anderen Konkurrenten. Das Casino rühmt sich auch mit einem unglaublich großzügigen Willkommensangebot, um die Dinge in Gang zu bringen.
Betway Casino (Review) : Das 2006 gegründete britische Glücksspielunternehmen Betway ist dank mehrerer Sponsorenverträge in den letzten Jahren, darunter West Ham United, zu einem beliebten Begriff geworden. Das Casino wird von Microgaming betrieben und bietet jedem seiner Spieler ein hohes Qualitätsniveau. Das Betway-Casino rühmt sich außerdem mit einer der höchsten Auszahlungsraten, und für diejenigen, die das Glück haben, zu gewinnen, bietet es zahlreiche Zahlungsmethoden, einschließlich PayPal mit einer Mindesteinzahlung von £10. Außerdem finden Sie eine große Auswahl an Boni und Promotions sowie ein fantastisches Treueprogramm.
Ladbrokes Casino (Review) : Ladbrokes wird als einer der ältesten und bekanntesten Buchmacher aufgeführt und hat ein sensationelles Casino-Angebot entwickelt. Die Spieler können sich zwischen weit über 500 verschiedenen Titeln entscheiden und eine Live-Casinoumgebung sowie mehrere Turniere genießen. Die Auszahlung über PayPal dauert nur maximal zwei Tage bei einer Mindesteinzahlung von 10 Pfund Sterling. Sie bieten außerdem ein unglaubliches Willkommensangebot und laufende Aktionen, die dafür sorgen, dass jeder Besuch im Casino zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Paddy Power Casino (Review) : Dieses Unternehmen braucht nicht vorgestellt zu werden, denn es geniesst in der Online-Glücksspielbranche einen ausgezeichneten Ruf, und obwohl sein Online-Casino nicht auf dem gleichen Niveau wie sein Sportprodukt ist, werden Sie dennoch von der Auswahl der Spiele und der hohen Qualität jedes dieser Spiele begeistert sein. Die Mindesteinzahlung über PayPal beträgt lediglich £5 und nur £10 für eine erfolgreiche Abhebung. Die Bearbeitungszeiten sind unglaublich, da die Auszahlungen innerhalb weniger Stunden erfolgen. Sie bieten auch eine großzügige Dosis an Willkommensangeboten, Werbeaktionen und Belohnungen, die regelmäßig aktualisiert werden.
LeoVegas Casino : LeoVegas Casino ist für sein mobiles Kasinoprodukt bekannt und hat in den letzten Jahren mehrere Top-Auszeichnungen der Branche erhalten. Die Desktop-Version ist ebenso beeindruckend und fügte kürzlich einen Live-Casino-Bereich und einen fantastischen Sportwetten-Bereich zu ihrem Portfolio hinzu, was sie zur ersten Wahl für die meisten britischen Spieler macht, die nach einem All-in-One-Spielort suchen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich in diesem feinen Etablissement zu vergnügen, und ebenso viele Möglichkeiten, sein Casinokonto zu finanzieren, darunter PayPal.
NetBet Casino : NetBet ist eines der vielfältigsten und umfassendsten Sportbücher im Internet und wurde einst auf der CEEGA zum ‚Best Overall Sports Operator‘ gekrönt. Die Auszeichnung ist ein Zeugnis für das Engagement, das es für den europäischen Markt zeigt. Spieler sind willkommen, PayPal als Einzahlungsmethode zu verwenden, wobei eine Mindesteinzahlung von £10 und ein Höchstbetrag von £5.000 im Casino verfügbar ist. Der Mindestauszahlungsbetrag über PayPal beträgt £10 und dauert bis zu 4 Tage, um den Betrag auf Ihrem Konto wiederzugeben.
Coral : Seit seiner Gründung im Jahr 1926 hat sich Coral zu einem der renommiertesten und angesehensten Buchmacher der Branche entwickelt. Es verfügt über eine beeindruckende Sportwetten-Website mit einer Vielzahl von Märkten, neben Spielautomaten, Poker, Bingo und einem immersiven Live-Casino-Bereich. Dank einer raffinierten mobilen App ist Coral Marktführer im Bereich der Sportwetten im Spiel. Eine Mindesteinzahlung von £10 ist erforderlich, wenn Sie PayPal verwenden, und Auszahlungen werden akzeptiert, wenn Sie mehr als £5 einlösen möchten. Die Auszahlungszeiten dauern weniger als 24 Stunden, um Ihre Gewinne zu erhalten, und Coral bietet auch verlockende Werbeangebote, um Ihre Neugierde zu wecken.

Anmeldung für ein PayPal-Konto

Um PayPal zur Einzahlung von Geldern in eines der Top-Online-Casinos Großbritanniens zu verwenden, bei dem Sie registriert sind, müssen Sie zunächst ein PayPal-Konto besitzen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun.

Hier sind noch ein paar weitere Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie ein PayPal-Konto eröffnen.

Benutzung von PayPal in den Top-Online-Kasinos Großbritanniens

Jetzt, da Ihr PayPal-Konto aktiv ist, können Sie es benutzen, um im britischen Online-Casino, bei dem Sie angemeldet sind, Geld einzuzahlen oder abzuheben.

Um mit PayPal Geld auf Ihr Kasinokonto einzuzahlen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Banker oder Kassierer auf der Startseite des Kasinos.
  • Klicken Sie auf dem neu erscheinenden Bildschirm auf das PayPal-Logo, um es als Zahlungsmethode auszuwählen.
  • Sie gelangen auf die PayPal-Website. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf Ihr Konto zuzugreifen.
  • Geben Sie den Betrag ein, den Sie auf Ihr Casinokonto einzahlen möchten.
  • Geben Sie alle weiteren erforderlichen Details auf der Seite ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Submit.
  • Ihre Gelder werden sofort auf Ihr Konto eingezahlt.

Wenn Sie PayPal verwenden möchten, um Geld von Ihrem Kasinokonto abzuheben, stellen Sie sicher, dass das Kasino dies zulässt. Der Vorgang ist derselbe wie bei der Einzahlung von Geldern, mit der Ausnahme, dass Sie zum Auszahlungsabschnitt gehen. Der Abhebungsvorgang ist aufgrund des Verifizierungsprozesses länger.

Die Geschichte von PayPal

Im Dezember 1998 wurde PayPal als Confinity gegründet, ein Unternehmen, das Sicherheitssoftware für Palm-Piloten und mobile Geräte entwickelt. Das Unternehmen wurde von Ken Howery, Luke Nosek, Peter Thiel und Max Levchin gegründet.

1999 wurde PayPal als Geldtransferdienst innerhalb von Confinity entwickelt und später eingeführt und von John Malloy von BlueRun Ventures finanziert.

Im März 2000 fusionierte Confinity mit X.com, einem Online-Banking-Unternehmen, das von Elon Musk gegründet wurde. Er war äußerst optimistisch hinsichtlich des zukünftigen Erfolgs und der Entwicklung des Geldtransfergeschäfts bei Confinity. Elon Musk und Bill Harris, der damalige CEO und Präsident von X.com, waren sich über die Fusion mit Confinity nicht einig, was dazu führte, dass Bill Harris das Unternehmen im Mai 2000 verließ.

Im Oktober 2000 beschloss Elon Musk, X.com und andere Bankgeschäfte einzustellen, um sich ausschließlich auf die Zukunft des PayPal-Geldservice zu konzentrieren. Im Jahr 2001 wurde X.com in PayPal umbenannt und konnte im Laufe des Jahres rasch expandieren, bis die Führungskräfte des Unternehmens 2002 beschlossen, PayPal der Öffentlichkeit vorzustellen. Der Börsengang (IPO) von PayPal wurde unter dem PYPL-Ticker mit rund 13 Dollar notiert – eine Aktie, die am Ende weit über 61 Millionen Dollar einbrachte.

2002-2014: eBay-Tochtergesellschaft

eBayBald nach dem Börsengang durch PayPal wurde das Unternehmen im Juli 2002 für 1,5 Milliarden Dollar von eBay übernommen, mit einem geschätzten Aktienwert von 23 Dollar oder 77% über dem Preis des Börsengangs.

Über 70% akzeptierten PayPal-Zahlungen in eBay-Auktionen, und etwa jede vierte abgeschlossene Auktion war eine PayPal-Transaktion. PayPal wurde zur Standardwahl und wurde von der Mehrheit der eBay-Benutzer innerhalb kurzer Zeit genutzt.

Der PayPal-Service konkurrierte mit Billpoint, einer anderen eBay-Tochtergesellschaft, sowie mit dem Western Union-Service BidPay, Google Checkout, Yahoo’s Paydirect und Citibank’s c2it, die alle in den folgenden Jahren geschlossen wurden.

Im Jahr 2005 wurde die Zahlungslösung von VeriSign von PayPal übernommen, um zusätzliche Sicherheitsunterstützung zu bieten und das E-Commerce-Geschäft auszuweiten. Im Jahr 2007 kündigte PayPal eine Partnerschaft mit Mastercard an, die zur Entwicklung und Markteinführung der Secure Card-Services von PayPal führte, einer Software, die es Kunden ermöglicht, Website-Zahlungen zu tätigen, die PayPal nicht direkt akzeptiert. Dies wurde durch die Generierung einer eindeutigen Mastercard-Nummer zur einmaligen Verwendung in jeder Kasse erreicht. Dem Unternehmen gelang es, bis Ende 2007 einen Umsatz von über 1,8 Milliarden US-Dollar zu erzielen.

Fraud Sciences, ein privates Unternehmen mit Erfahrung im Bereich Online-Risiko-Tools, wurde im Januar 2008 für 169 Millionen US-Dollar von PayPal übernommen, um die Betrugsmanagementsysteme des Unternehmens zu verbessern. Bill Me Later ist ein Online-Zahlungsunternehmen, das für mehr als 9000 Online-Händler in den Vereinigten Staaten Transaktionskredite bereitstellt und im November 2008 ebenfalls von PayPal übernommen wurde. Die Einnahmen von PayPal beliefen sich im ersten Quartal 2009 auf 643 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 11% im Jahresvergleich, und 42% dieser Einnahmen im ersten Quartal stammten aus internationalen Märkten. Darüber hinaus belief sich der Gesamtwert der Transaktionen im ersten Quartal 2009 auf fast 16 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 10% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Im Jahr 2010 verfügte das Unternehmen über mehr als 100 Millionen aktive Benutzerkonten in 25 verschiedenen Währungen in 190 Märkten. Im Jahr 2011 wurden 14 mutmaßliche Mitglieder der berühmten Hackergruppe Anonyme Hacker angeklagt, weil sie versucht hatten, den Betrieb von PayPal zu stören. Die Angriffe fanden im Dezember 2010 statt, nachdem das Unternehmen die Verarbeitung von Wikileaks-Spenden eingestellt hatte. Im Dezember 2013 bekannten sich 13 der 14 mutmaßlichen Mitglieder zu Schwerverbrechen und Vergehen im Zusammenhang mit den Angriffen schuldig.

PayPal konzentrierte sich weiterhin auf das Wachstum seiner Abteilung für Händlerdienste und auf internationales Wachstum durch die Bereitstellung elektronischer Zahlungen an Einzelhändler auf eBay. PayPal kündigte an, dass es 2011 damit beginnen werde, das Geschäft offline zu verlagern, so dass Kunden in Geschäften Zahlungen über PayPal vornehmen können. Im August 2012 kündigte das Unternehmen eine Partnerschaft mit Discovery Card an, die es ermöglicht, Zahlungen über PayPal in jedem der sieben Millionen Geschäfte unter dem Dach von Discovery Card zu tätigen. Das Gesamtzahlungsvolumen von PayPal belief sich bis Ende 2012 auf 145 Milliarden US-Dollar, was 40% der Einnahmen von eBay ausmacht, die im dritten Quartal 2012 1,3 Milliarden US-Dollar ausmachten.

Im Jahr 2013 wurde IronPearl, ein Unternehmen, das Engagement-Software und ein in Chicago ansässiges Zahlungs-Gateway namens Braintree anbietet, von PayPal übernommen, um die Entwicklung mobiler Services und Produkte voranzutreiben. Der Präsident von PayPal, David Marcus, kündigte im Juni 2014 an, dass er seine Position verlässt und von Dan Schulman abgelöst wird, der zuvor als Executive Vice President für American Express und CEO von Virgin Mobile tätig war.

Abspaltung von eBay

Im September 2014 wurde angekündigt, dass eBay PayPal in ein separat gehandeltes Unternehmen umwandeln würde. Dieser Schritt wurde von Carl Icahn, einem aktivistischen Hedgefonds-Magnaten, für 2013 gefordert. Im Juli 2015 wurde die Ausgliederung abgeschlossen, wobei Dan Schulman der derzeitige CEO und Präsident ist und John Donahoe, ehemaliger CEO von eBay, als Vorsitzender fungiert.

Übernahme der Xoom Corporation

PayPal kündigte an, dass es im Juli 2015 die Xoom Corporation, ein Unternehmen für digitalen Geldtransfer, übernehmen wird. PayPal gab 25 Dollar pro Aktie bzw. rund 1,09 Milliarden Dollar für die Übernahme des börsennotierten Unternehmens Xoom aus. Die Transaktion wurde Ende 2015 erfolgreich abgeschlossen und stärkte das internationale Geschäft von PayPal, indem es Zugang zu den 1,3 Millionen aktiven Kunden von Xoom in den Vereinigten Staaten erhielt und innerhalb von 12 Monaten 7 Milliarden US-Dollar an Personen in über 37 verschiedenen Ländern überwies.

PayPal.me

Das Unternehmen hat seine Peer-to-Peer-Zahlungsplattform, bekannt als PayPal.Me, im September 2015 eingeführt. Dieser Dienst ermöglichte es den Benutzern, einen benutzerdefinierten Link zu versenden, mit dem sie über Textnachrichten, E-Mails und andere Nachrichtenplattformen Gelder anfordern konnten. Der PyPal.Me-Service wurde in 18 Ländern eingeführt, darunter die Schweiz, Österreich, die Niederlande, Dänemark, Norwegen, Belgien, Schweden, Polen, Spanien, Italien, Frankreich, die Türkei, Russland, Kanada, Australien, Deutschland, Großbritannien und die Vereinigten Staaten. PayPal hat derzeit 197 Millionen Benutzer, und der Hauptschwerpunkt von PayPal.Me liegt auf der Schaffung einer ersten mobilen Benutzererfahrung, die eine schnellere Zahlungsfreigabe als die herkömmlichen Tools bei PayPal ermöglicht. Es wurde bekannt gegeben, dass PayPal im Juni 2016 zum ersten Mal der Fortune-500-Gruppe beigetreten ist.

Wie Sie Ihr PayPal-Konto erstellen und verifizieren

Wenn Sie online arbeiten, benötigen Sie eine Plattform zum Senden und Empfangen von Geldern. Normalerweise können Sie Ihre Debit- oder Kreditkarte für Online-Zahlungen verwenden, aber um Zahlungen zu erhalten, benötigen Sie eine Zahlungslösung wie PayPal. PayPal gilt als einer der ältesten und vertrauenswürdigsten Online-Dienste zum Senden und Empfangen von Geld im Internet. Die Registrierung bei PayPal ist äußerst einfach, und sobald Sie registriert sind, können Sie sofort mit den Zahlungen beginnen, nachdem Sie Ihr Konto mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte verknüpft haben. Um Zahlungen zu erhalten, müssen Sie jedoch Ihr PayPal-Konto mit Ihrem Bankkonto verknüpfen. Dadurch wird das Abhebungslimit auf Ihrem PayPal-Konto aufgehoben, und Sie können Geld von Ihrem PayPal-Konto direkt auf Ihr persönliches Bankkonto abheben.

Erstellen Ihres PayPal-Kontos

Zunächst müssen Sie sich auf die Website PayPal.com begeben und auf die Schaltfläche „Anmelden“ klicken, um mit der Erstellung Ihres Kontos zu beginnen. Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit, ein Geschäftskonto oder ein persönliches Konto einzurichten. Ich würde empfehlen, mit einem persönlichen Konto zu beginnen, da Sie in Zukunft immer in der Lage sein werden, sofort zu einem Geschäftskonto zu wechseln.

Auf der nächsten Seite müssen Sie ein Formular ausfüllen, in dem Sie nach Ihrem Wohnsitzland, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort für Ihr Konto gefragt werden. Nach dem Ausfüllen werden Sie auf eine weitere Seite weitergeleitet, auf der Ihr Vor- und Nachname, Ihr Geburtsdatum, Ihre Nationalität und Ihre Pass- oder Personalausweisnummer abgefragt werden. Sie müssen auch Ihre Wohnadresse, Stadt, Region und Postleitzahl angeben, gefolgt von Ihrer Privat- oder Handynummer.

Sie müssen außerdem die Nutzungsvereinbarung und die Datenschutzrichtlinie von PayPal akzeptieren, bevor Sie fortfahren können. Die letzten zum Abschluss des Registrierungsprozesses erforderlichen Informationen sind Ihre Debit- oder Kreditkartennummer, das Ablaufdatum, die CVC-Nummer und die Rechnungsadresse. Sie erhalten eine E-Mail, in der Ihnen zu Ihrem neuen PayPal-Konto gratuliert und Sie gebeten werden, Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren.

Verknüpfung Ihres PayPal-Kontos mit Ihrem Bankkonto

Dieser Vorgang kann bis zu 3 Tage dauern, daher wäre es vorteilhafter, diesen Schritt bei der Registrierung bei PayPal durchzuführen. Auf der Startseite müssen Sie lediglich die Option ‚Bankkonto oder Karte hinzufügen‘ auswählen, die Sie zu einer Seite führt, auf der Sie Ihr Bankkonto mit Ihrem PayPal-Konto verknüpfen können. Sie müssen lediglich bestätigen, ob es sich um ein Spar- oder Girokonto handelt, und Ihre Kontonummer und Leitwegnummer angeben.

PayPal-Konto-Vorteile

Diejenigen unter Ihnen, die PayPal noch nie benutzt haben, werden sich vielleicht fragen, warum PayPal als einzige Quelle für Online-Einkäufe genutzt wird. Ich habe die folgenden Vorteile bei der Verwendung von PayPal für Online-Einkäufe eingebaut, und dies wird Sie wahrscheinlich dazu veranlassen, den Dienst selbst zu nutzen.

Kreditkartensicherheit

Wenn Sie sich bei PayPal registrieren, müssen Sie Ihre Bankkontodaten und Ihre Kredit- oder Debitkarteninformationen eingeben, um einmalig über das sichere System von PayPal einzukaufen. Sobald dies geschehen ist, müssen Sie nie wieder Ihre Bankkonto- oder Kartendaten online preisgeben. Wenn Sie mit PayPal einkaufen oder Geld abheben, werden Ihre Finanzdaten vertraulich behandelt, und das bedeutet, dass Sie online einkaufen oder Casinocredits erwerben können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Hacker an Ihre Finanzdaten gelangen könnten.

Flexibilität

Sie können sich den Ärger und die Peinlichkeit ersparen, Waren oder Casinocredits online kaufen zu wollen, nur um Ihre Debit- oder Kreditkarte ablehnen zu lassen. PayPal ermöglicht die Einrichtung mehrerer Debitkarten, Bankkonten und Kreditkarten zur Auffüllung Ihres Kontos, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Einkäufe über PayPal immer beim ersten Mal durchgeführt werden. Das PayPal-System sucht automatisch nach den erforderlichen Geldern aus den Quellen, die Sie auf Ihrem PayPal-Konto definiert haben.

Geld senden

Wann immer Sie einem Freund in Schwierigkeiten, einem College oder einem Kind auf der ganzen Welt Geld schicken möchten, können Sie mit einem einfachen Mausklick sofort Geld auf Ihr PayPal-Konto überweisen. Dies wiederum spart Ihnen Geld und Zeit, im Gegensatz zu teuren Überweisungen vom Typ Western Union, während Sie das Geld viel schneller als je zuvor dorthin senden können, wohin Sie es schicken möchten.

iPhone App

Die PayPal-App für das iPhone macht das Leben ein wenig einfacher, wenn Sie online einkaufen und Geld auf Ihr Kasinokonto überweisen, wo auch immer Sie sich gerade befinden. Sie müssen lediglich den Apple iTunes Store besuchen und die App direkt auf Ihr mobiles Gerät herunterladen. Nach dem Herunterladen können Sie von Ihrer Handfläche aus Geld senden, Geld überweisen, Ihren Transaktionsverlauf einsehen, Rechnungen bezahlen und Einzahlungen vornehmen. Bei jeder Transaktion werden Sie von PayPal zur Eingabe Ihrer PIN aufgefordert, um sicherzustellen, dass Ihre Finanzdaten sicher sind, falls Ihr Telefon gestohlen werden sollte.

Online-Auktionen

Es ist unmöglich, über PayPal zu sprechen, ohne eBay zu erwähnen, da PayPal in dieses Powerhouse für Online-Auktionen integriert ist, wo Sie sicher einkaufen und in Sekundenschnelle Gebote abgeben können. Ein strukturierter Prozess zur Lösung von Beschwerden und Käuferschutz bedeutet, dass Bieter bei eBay einen höheren Schutz genießen als diejenigen, die beim Online-Einkauf bei eBay mit Kredit- und Debitkarte bezahlen.

Kosten für die Nutzung von PayPal

Einer der wichtigsten Gründe, warum Menschen PayPal verwenden, ist, dass es kostenlos ist. Es gibt keine Dienstleistungsgebühren, keine Bearbeitungsgebühren und keine jährlichen Mitgliedsbeiträge. PayPal-Benutzer erhalten alle Vorteile, die mit der Zahlungslösung verbunden sind, ohne einen Cent bezahlen zu müssen.

Rabatte

PayPal bietet exklusive Rabatte für Kunden, die bei mehreren ausgewählten Einzelhändlern mit PayPal einkaufen. Sobald Sie ein Konto bei PayPal haben, brauchen Sie nur shopping.paypal.com zu besuchen, und schon finden Sie die neuesten Angebote von Sponsorunternehmen wie Nike, Wal-Mart, Barnes & Noble, HP und anderen. Mit PayPal können Sie Geld für die Artikel sparen, die Sie an den Orten benötigen, an denen Sie gerne einkaufen. Sie brauchen nur den Promo-Code, den Sie auf der Einkaufswebsite von PayPal erhalten, zu kopieren und einzugeben, bevor Sie die Artikel, die Sie kaufen möchten, zur Kasse bitten.

Einzahlung und Abhebung mit PayPal vornehmen

Sobald Sie ein registriertes PayPal-Konto haben und Ihrem Konto per Banküberweisung oder über Ihre Debit- oder Kreditkarte Geld hinzugefügt haben, können Sie eines der PayPal-Kasinos auswählen, die ich oben aufgeführt habe. Jedes der Online-Casinos auf der Liste wurde überprüft und in Bezug auf Boni, Spielvielfalt, Einzahlungs- sowie Auszahlungsmethoden eingestuft. Sobald Sie sich bei einem der vertrauenswürdigen Online-Kasinos registriert haben, können Sie zum Banking-Bereich gehen und PayPal als gewählte Zahlungsmethode wählen. Danach können Sie einfach eingeben, wie viel Sie einzahlen möchten, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, damit PayPal das Geld erfolgreich auf Ihr Casinokonto überweisen kann.

Ebenso einfach ist es, eine Auszahlungsanforderung über PayPal zu stellen. Wenn Sie mit Ihrem derzeitigen Bankkonto zufrieden sind und sich Ihre Gewinne auszahlen lassen möchten, gehen Sie einfach zum Bankabschnitt, klicken Sie auf die Auszahlungsseite und wählen Sie PayPal aus der Liste der Zahlungsmethoden aus. Sie müssen dann den auszuzahlenden Betrag eingeben und auf Weiter klicken. Das war’s, jetzt müssen Sie nur noch maximal 4 Tage warten, je nachdem, in welchem Online-Casino Sie spielen, und der Betrag wird auf Ihrem Konto angezeigt.

Alternative Zahlungsmethoden zu PayPal

Debitkarten
Debitkarten
<
Kreditkarten
Visum & Mastercard
<
Skrill
Skrill
Neteller
Neteller
Bitcoin
Bitcoin
ethereum
Ethereum

Sollten Sie einen Blick auf andere weltweit führende Zahlungsmethoden werfen wollen, die im Vereinigten Königreich verfügbar sind und auch von der in diesem Artikel erwähnten Liste der Online-Casinos akzeptiert werden, wird es Sie freuen zu erfahren, dass es mehrere vertrauenswürdige Zahlungsmethoden online gibt, darunter Debitkarten, Neteller, Skrill, Visa und Masterkarten.

Wenn es darum geht, Ihr Online-Kasino-Konto zu finanzieren oder Online-Einkäufe zu tätigen, dominiert ein Zahlungsanbieter das Online-Zahlungsfeld, und das ist PayPal. PayPal ist nicht der einzige Anbieter von Online-Zahlungsmethoden, da mehrere andere alternative Zahlungsoptionen zur Verfügung stehen.

PayPal ist aus mehreren Gründen dominant, unter anderem, weil es Millionen für die Aufwertung seiner Marke ausgibt. Und obwohl es am längsten existiert und alle Standardfunktionen bietet, die die Benutzer von einem guten Zahlungsanbieter erwarten, gibt es mehrere Gründe, warum sich die Benutzer nach anderen Alternativen wie Debit- oder Kreditkarten umsehen sollten.

Mehrere Online-Benutzer haben keinen Zugang zu PayPal, und da der Zahlungsanbieter dafür berüchtigt ist, Konten zu sperren, könnten Sie ohne Zugriff auf Ihr Online-Guthaben gestrandet sein, falls Ihr Konto gesperrt wird. Aus diesem Grund ist eine alternative Zahlungsmöglichkeit unerlässlich. PayPal ist die perfekte Lösung für kleinere Beträge, da die Gebühren bei größeren Transaktionen hoch sein können, und das ist letztlich Grund genug, sich nach anderen Alternativen umzusehen.

Online-Benutzer, die sich eine neue Kreditkarte besorgen möchten, haben zwei attraktive Optionen zur Auswahl. Sowohl Visa als auch MasterCard gehören zu den am häufigsten verwendeten Karten für Online-Einkäufe oder zur Finanzierung von Online-Kasinokonten. Die beiden primären Karteninstitute werden von Banken bereitgestellt, da MasterCard und Visa Zahlungsverarbeitungsnetzwerke sind, die Zahlungen zwischen Banken und Händlern problemlos und absolut sicher abwickeln.

Es gibt weniger Unterschiede zwischen den beiden Kreditkartendienstleistern, als die Nutzer denken, da beide Zahlungsnetzwerke zusätzliche Vorteile wie Zahlungsschutz, Betrugssicherheit und Autovermietung oder Reiseversicherung bieten. Die Entscheidung zwischen den beiden liegt bei den Banken, die die Kreditkarten ausgeben, und bei den Belohnungen, die angeboten werden, wie z.B. mehrstufige Leistungen wie Notfallhilfe, Deckung für nicht autorisierte Käufe, dringender Kartenersatz und 24/7-Hilfe für Karteninhaber.

Sobald die Online-Nutzer die Karte ausgewählt haben, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht, können sie die Karte über die ausgebende Bank beantragen. Sowohl Visa als auch MasterCard werden bei über zwanzig Millionen Händlern in weit über 150 Ländern akzeptiert. Es kommt recht selten vor, dass an einem Ort, an dem eine der Kreditkarten akzeptiert wird, die andere nicht akzeptiert wird, und beide können überall im Vereinigten Königreich und auch online verwendet werden.

Sowohl MasterCard als auch Visa bieten Schutz bei Online-Kartentransaktionen, und das SecureCode-System schützt Online-Kunden, die MasterCard verwenden, vor Kartenbetrug, während das Verified by Visa-System Visa-Nutzer schützt. Visa und MasterCard ermöglichen es Benutzern, Passwörter einzurichten, die zusammen mit den Kreditkartendetails verwendet werden, um Transaktionen wie Einzahlungen auf Online-Kasinokonten oder Online-Einkäufe abzuschließen.

Online-Benutzer mit ständigem Wohnsitz in Großbritannien haben mehrere MasterCard-Optionen, und die Sainsbury’s Bank bietet Guthabenüberweisungen von 0% für 28 Monate, 0% für drei Monate und einen repräsentativen effektiven Jahreszins von 18,9%. Zu den Visa-Kartenoptionen gehören Barclaycard Platinum mit 0 % Guthabenüberweisungen für 24 Monate, 0 % auf Einkäufe für sechs Monate und ein repräsentativer effektiver Jahreszins von 18,9 %.

Altcoins auf dem Weg zu einer widerlichen Kapitulation, während Bitcoin stärker wird: Analyst

16. Mai 2020

Der Kryptomarkt hat sich von den Tiefstständen von Mitte März stark erholt, aber die Aktivität des Altcoin-Marktes in den letzten Tagen deutet darauf hin, dass Altcoins bald eine brutale Korrektur erfahren könnten.

Trotz verzweifelter Hoffnungen auf eine Zwischensaison glaubt ein Analyst, dass Altcoins wahrscheinlich tiefer gehen, als sich irgendjemand hätte vorstellen können, da die Dominanz von Bitcoin von Stärke zu Stärke zunimmt.

Wachsende Bitcoin-Dominanz im Altcoin-Markt

Die Dominanz von Bitcoin war den größten Teil dieses Jahres in einem stetigen Aufwärtstrend. Die Dominanz von Bitcoin Trader liegt nach Angaben von Messari derzeit bei 68,66%.

Dies deutet darauf hin, dass Anleger ihr Geld aus Altcoins herausziehen und es stattdessen BTC zuweisen. Dieser Trend ist bei langfristigen Investoren wie Mati Greenspan von Quantum Economics zu beobachten, der kürzlich 100% seines Portfolios für Bitcoin bereitgestellt hat. Darüber hinaus dringen Hedge-Fonds-Manager der Wall Street mit reinen BTC-Investitionen in die Kryptomärkte vor.

Wenn Sie sich die Altcoin-Preise ansehen, die gegen Bitcoin gemessen werden, werden Sie feststellen, dass die meisten Altcoin-Preise gegen die Benchmark-Kryptowährung fallen.

Analyst Pentoshi lässt das Mikrofon fallen: Altcoins könnten bald kapitulieren

Ein Analyst des Spitznamens Pentoshi bemerkte in einem Tweet, dass eine Kapitulation für Altcoins in Sicht sein könnte. Basierend auf seinen Charts scheint es, dass die ETH auf ein Niveau zusteuert, das seit 2016 nicht mehr gesehen wurde.

Im Wesentlichen glaubt der Analyst, dass das Schlimmste für Altcoins wie Ripples XRP und Litecoin (LTC) noch bevorsteht, da die Preise stürzen. Er glaubt jedoch, dass ein solches Szenario später Altcoin-Investoren große Chancen bieten könnte.

$ ETH Eth-Überschrift für Niveaus, die seit 2016 nicht mehr gesehen wurden. $ LTC-Handel unter den Preisen von 2014-2016 $ XRP-Überschrift für Niveaus von 2014, 2016 und 2017

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken

Wird BTC einer Altcoin-Saison weichen?

Viele Händler erzielten während des Bullenmarkts 2017 beachtliche Gewinne, da die Preise der Altcoins ein exponentielles Wertwachstum verzeichneten. So stieg der XRP von Ripple um mehr als 1.000.000%, als er später im Januar 2018 einen Höchststand von über 3 USD erreichte.

Die Investoren haben sich seitdem auf eine ähnliche rasende Altcoin-Rallye gefasst, ohne dass etwas herauskommt. Das heißt nicht, dass Altmünzen zum Scheitern verurteilt sind. Diejenigen mit solider Nützlichkeit und einer festen Gemeinschaft werden wahrscheinlich bis zur nächsten großen Kundgebung stark bleiben. Darüber hinaus könnte das Vorantreiben von Bitcoin als Einbruch der Altcoins das optimale Setup für eine Altcoin-Rallye schaffen.

Brasilianische Banken könnten in Kürze die Bankenunterstützung für lokale Krypto-Auslagerungen einstellen

10. Januar 2020

Zwei große Geschäftsbanken in Brasilien, Itaú und Banco Bradesco, haben begonnen, die Einhaltung einer Vereinbarung zu verweigern, die sie daran hindert, die Konten lokaler Kryptowährungsbörsen zu schließen.

Der brasilianische Verwaltungsrat für wirtschaftliche Verteidigung (CADE) entschied im Dezember 2019, dass die Banken zu Recht die Konten der lokalen Kryptowährungsbörsen schließen konnten. Die Finanzinstitute argumentierten, dass es keine strikte KYC-Konformität zwischen den Börsen gibt, was bedeutet, dass Geldwäscherisiken bestehen.

In seiner Entscheidung schrieb CADE:

Die Entscheidungen der Banken, Konten zu schließen oder zu verweigern [für den Austausch von Kryptowährungen], sind rational, und diese Rationalität wie hier zu sehen ist nicht von einer Motivation für eine solche Haltung abhängig.

Infolgedessen könnten Banken mit CADE-Regelung die Konten der lokalen Kryptowährungsbörsen schließen, da es keine Anhaltspunkte dafür gibt, dass es sich um Kartellverbrechen handelt. Als Antwort auf das Urteil legte der brasilianische Verband für Kryptowährung und Blockchain (ABCB) Beschwerde mit 14 Argumenten gegen die Entscheidung ein. Darunter befanden sich Vorwürfe der „Dunkelheit“, „Auslassungen“ und „Widersprüche“.

Banco Bradesco bekräftigte nun, dass Kryptowährungen ein Geldwäscherisiko darstellen, und entschloss sich daher, keine Forderungen des ABCB in Bezug auf Kryptowährungskonten zu erfüllen und die Attraktivität des Unternehmens anzugreifen. Die Banco Itaú, eine weitere große brasilianische Bank, spricht sich ebenfalls gegen die Berufung aus.

Laut Criptonotícias , der Crypto-Nachrichtenagentur für Hispanoamerikaner , war die Banco Bradesco, eine der größten Geschäftsbanken Brasiliens, die erste, die sich weigerte, eine Vereinbarung einzuhalten, die das Finanzinstitut daran hinderte, den lokalen Kryptowährungsaustausch zu unterbrechen.

Bitcoin

Kryptowährungsbörsen in Brasilien kämpfen seit Jahren gegen Geschäftsbanken, wobei ein Ende des Kampfes anscheinend nicht abzusehen ist

Trotz der Haltung der Banken scheinen die Brasilianer kryptografisch zu sein, da die Stadt Fortaleza, die Hauptstadt des Bundesstaates Ceará, angekündigt hat, Fahrkarten für BTC zu verkaufen.

Im vergangenen Jahr hat die brasilianische Zentralbank Richtlinien des Internationalen Währungsfonds (IWF) verabschiedet und damit begonnen , Kryptowährungen wie Bitcoin offiziell als Vermögenswerte zu erkennen .

Bitcoin Revolution sagt, dass Apps Sicherheitslücken wachsen

9. Januar 2020

TikTok’s Owner pivots to Blockchain als App Sicherheitslücken wachsen

Es wurde festgestellt, dass TikTok schwerwiegende Sicherheitslücken aufweist, die es Angreifern ermöglichen, die Kontrolle über Konten zu übernehmen. Das Timing ist vorausschauend, da ByteDance, der Besitzer der App, kürzlich die Blockchain-Technologie als Mittel zur Überprüfung von Daten eingesetzt hat.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken

Der Eigentümer von TikTok, ByteDance, erforscht aktiv die Blockchain-Technologie – und die kürzlich gefundene Sicherheitslücke in der App könnte deren Implementierung und Forschung beschleunigen. Sicherheitsschwachstellen, die laut Bitcoin Revolution auf TikTok gefunden wurden, als Firmendrehpunkt für Blockchain Vor einigen Wochen wurde berichtet, dass ByteDance mit den chinesischen Staatsmedien zusammenarbeitet, um Blockchain und KI in sein Geschäftsmodell zu implementieren. Das Joint Venture wird Pengpai Audiovisual Technology Co. heißen und soll laut Bloomberg 1,43 Millionen Dollar kosten. Der Schwerpunkt wird auf Sicherheit und auf den „digitalen Rechten von Kurzvideos“ liegen.

Obwohl das Joint Venture besonders geheimnisvoll war, lässt sein Fokus auf audiovisuelle Inhalte vermuten, dass es bei Erfolg irgendwann auf TikTok umgesetzt wird.

Dieser Übergang könnte für TikTok nicht früher kommen, denn die New York Times berichtet, dass die App wegen ihrer Sicherheitslücken unter Beschuss geraten ist. Hacker haben es geschafft, private Konten durch böswillige Links zu kapern und Videos ohne das Wissen der einzelnen Nutzer hochzuladen. Laut Oded Vanunu, Leiter der Produkt-Schwachstellen-Forschung bei dem in Isreal ansässigen Cybersicherheitsunternehmen Check Point, „waren die gefundenen Schwachstellen alle Kernstücke der Systeme von TikTok“. Die Sicherheitslücke wurde als so schwerwiegend eingestuft, dass heute ein kritisches Update veröffentlicht werden musste.

Authentifizierung von Deepfake-Inhalten auf Blockchain

Neben den Sicherheitsmängeln gibt es jedoch noch einen weiteren Grund, warum TikTok sich in den Blockchain-Bereich wagt: als Mittel zur Überprüfung von Videoinhalten. Da TikTok’s eigene Deepfake-Fähigkeiten kürzlich zu viel Kritik hervorgerufen wurden, haben einige behauptet, dass dies ein zu weit gegangener Schritt sei und die Authentizität schwer zu entziffern sei.

Dies scheint jedoch ein Teil des langen Spiels für TikTok zu sein – mit der neuen Blockchain-Partnerschaft, die sich speziell auf digitale Rechte“ konzentriert, könnten wir eines Tages ein blockchain-basiertes Verifizierungssystem in der App implementiert sehen. Dies würde bedeuten, dass TikTok in der Lage wäre, seine Benutzer zu authentifizieren und Deepfake-Fähigkeiten zu bieten, ein Novum in der Branche.

Kurz gesagt, die jüngsten Kontroversen um TikTok sprechen für die Ausrichtung des Unternehmens auf die Blockchain-Technologie. Wir wissen bereits, dass ByteDance bereits aktiv daran arbeitet, und die jüngsten Ereignisse könnten die Implementierung um der Sicherheit willen nur noch beschleunigen.

Multichain Ventures – Blockkettengesteuerte Cannabis-Technologie

21. Dezember 2019

Ich schreibe nicht viel über Cannabis, aber auf jeden Fall steigen die Firmen und Aktien eines Unternehmens, das sich damit beschäftigt, und dieses Projekt hat mein Interesse geweckt.

Obwohl mehrere Staaten den Verkauf und Konsum von Ganja legalisiert haben, ist der Gebrauch oder Besitz, Kauf oder Verkauf von Cannabis mit einem THC-Gehalt von mehr als 0,3 Prozent in den Vereinigten Staaten immer noch ein föderales illegales Verbrechen. Die Frage der Legalität von Cannabis macht es für viele Amerikaner schwierig, Cannabis zu konsumieren, zu verkaufen oder Transaktionen damit zu tätigen, es sei denn, wir wenden uns an die blockkettengesteuerte Cannabistechnologie.

Warum ist Cannabis nach dem US-Bundesgesetz illegal?

Nach dem Bundesgesetz wird Cannabis als eine Schedule 1-Droge nach dem Controlled Substances Act (CSA), 1970, mit einem hohen Missbrauchs- und Abhängigkeitspotential betrachtet. Cannabis, das THC enthält, gilt laut ettis-project.eu nach Bundesrecht als nicht medizinisch verwendbar.

Der Gebrauch von Cannabis ist derzeit unter allen Umständen illegal, abgesehen von der Verwendung in von der FDA genehmigten Programmen und Studien. Und es ist nicht nur Cannabis – sogar der Anbau von Hanf ist ohne eine Genehmigung der CSA illegal.

Die Legalität von Cannabis im Bundesgesetz basiert auf bestimmten Fakten:

Die Liste 1 der Drogenklassifizierung von Cannabis stellt es auf das gleiche legale Podium wie Heroin und eine restriktivere Kategorie als die Liste 2 Drogen, die Kokain und Meth einschließen.

Daher wird Cannabis als eine Droge mit hohem Missbrauchspotential und psychologischer Abhängigkeit angesehen, von der keine medizinische Verwendung bekannt ist.

Viele halten es für eine Einstiegsdroge.

Es ist eine beliebte psychoaktive Droge unter Freizeitdrogenkonsumenten in den USA

In den meisten Fällen werden Personen wegen Besitzes von Cannabis angeklagt. Es gibt jedoch auch andere Wege, um mit Cannabis in rechtliche Schwierigkeiten zu geraten, insbesondere für diejenigen, die am Kauf und Verkauf von Cannabis und Cannabis-bezogenen Produkten beteiligt sind.

Während die beiden Drogen der Liste 1 und 2 als gleich gefährlich im Hinblick auf Abhängigkeit oder Missbrauch angesehen werden, besteht der einzige Unterschied zwischen einer Droge der Liste 1 und einer Droge der Liste 2 darin, dass sie nicht medizinisch verwendet wird. Es gab zwar mehrere Aufrufe zur Verschiebung des Cannabiskonsums, doch wurden diese Aufrufe nicht erfüllt, da es keine groß angelegten, groß angelegten Strafverfahren in Bezug auf Cannabis gibt, was dazu geführt hat, dass Cannabis in einer Catch-22-Situation gelandet ist. Während die Legalität von Cannabis erfolgreiche klinische Tests für eine Verschiebung erfordert, sind solche Tests schwieriger durchzuführen, solange es sich bei Cannabis noch um eine Schedule-1-Droge handelt.

Technologie in der Entwicklung

Ist Cannabis föderal illegal, auch in Staaten, in denen es legalisiert ist?

Die kurze Antwort ist………. YEAH.

30 von 50 US-Bundesstaaten haben Gesetze zur Legalisierung von medizinischem Marihuana erlassen. Neun von ihnen haben sogar den Gebrauch von „Erwachsenen“ oder den Freizeitkonsum von Cannabis legalisiert. Trotzdem ist die Cannabispflanze immer noch eine staatlich regulierte Substanz. Das bedeutet, dass der Handel mit Cannabis oder sogar medizinischem Marihuana in Staaten, in denen es teilweise oder vollständig legal ist, einen Verkäufer, Anbauer oder Konsumenten von Cannabis in rechtliche Schwierigkeiten bringen kann.

Da Cannabis bundesweit verboten ist, können die Marihuanaindustrie oder verwandte Unternehmen selbst in Staaten, in denen Cannabis legal ist, mit Bank- und Finanzproblemen konfrontiert werden. So können die Banken selbst in legalisierten Staaten Geschäfte mit Cannabisproduzenten und -unternehmen ablehnen – genauso wie sie es in Europa mit Kryptogeld tun.

Warum brauchen wir Cannabis-Technologie, um Sicherheit zu gewährleisten?

Als Forscher und Ärzte des Northern California Institute for Research and Education und des San Francisco VA Medical Center etwa 9003 Erwachsene in den USA zum Cannabiskonsum im Jahr 2028 befragten, fanden sie heraus, dass einer von sieben amerikanischen Erwachsenen im letzten Jahr Cannabis in irgendeiner Form konsumiert hatte. Von den 1.270 der Befragten, die zur Pro-Marihuana-Gruppe gehörten, rauchten 1.063 Befragte die Cannabispflanze, 930 Erwachsene gaben an, dass sie sie über Essbares zu sich genommen haben, und 420 Befragte sagten, dass sie sie gebändigt haben. Die meisten dieser Konsumenten gehörten zu Staaten, in denen Cannabis vollständig oder teilweise legal ist.

Im Januar 2019 sammelten öffentliche Cannabisunternehmen in Nordamerika über 390 Millionen USD durch den Verkauf von Cannabisprodukten. Laut einer Gallup-Umfrage sind 66 Prozent der Amerikaner dafür, Cannabis föderal zu legalisieren.

Trotz der wachsenden Rentabilität des Cannabissektors und der hohen Nachfrage nach dem Produkt selbst, sehen sich die Interessenvertreter jedoch oft mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, insbesondere im Hinblick auf das traditionelle Bankensystem. Dank der Bundesprohibition sind die Cannabisindustrie und die damit verbundenen Unternehmen oft nicht für das traditionelle Bank- und Finanzwesen geeignet. Dies erhöht das Risiko für die Beteiligten der Branche als Verkäufer und Käufer erheblich.

Deshalb ist es wichtig, Cannabis-Tech-Systeme einzuführen, die die Industrie und die Zahlungen für Cannabisprodukte regulieren können. Das Kommen von Mehrkettenunternehmen, die durch Blockketten betrieben werden, kann einen langen Weg gehen, um die Sicherheit, Legalität und Transparenz im Cannabissektor für Züchter, Verkäufer, Vertreiber und Konsumenten zu erhöhen und zu gewährleisten.

Kryptowährungsschlüssel: Automatisierte Einkommen

18. Dezember 2019

Viele diskutieren das Thema, was es braucht, damit Kryptowährung eine Massenadoption erreicht. Während es viele Ansichten gibt, von denen die meisten gültig sind, gibt es einen Bereich, in dem diese Technologie meiner Meinung nach den Menschen wirklich helfen kann.

Ich gehöre zu denen, die glauben, dass das Tempo der Technologie, insbesondere der Automatisierung, so hoch ist, dass die technologische Arbeitslosigkeit zu einem Problem für Zehnmillionen von Menschen werden wird. Wir befinden uns einfach in einem Zeitalter, in dem die Fähigkeiten, über die die meisten heute verfügen, nicht auf das übertragbar sind, was in naher Zukunft benötigt wird. So werden Millionen „zurückgelassen“ werden.

Gleichzeitig glaube ich, dass Kryptowährung zumindest teilweise eine Lösung dafür bietet. Die Menschen werden die Fähigkeit haben, für die von ihnen ergriffenen Maßnahmen belohnt zu werden. Dies wird eine Form des Einkommens für die Menschen schaffen, wie die meisten auf Steem bereits. Die Frage ist, ob das bereitgestellte Geld ausreicht, um davon zu leben, und das bringt eine Reihe anderer Variablen mit sich.

Dennoch gibt es eine Schlüsselkomponente in all dem, die die Massen meiner Meinung nach annehmen werden

Viele diskutieren über die Situation der technologischen Arbeitslosigkeit und was man dagegen tun kann. Während es viele Antworten gibt, über die gescherzt wird, ist eine, die in kleinem Umfang getestet wird, das Universelle Grundeinkommen. Dies ist eine Lösung, bei der die Regierung die Menschen jeden Monat bezahlt. Andrew Yang beschloss, es eine „Freedom Dividend“ zu nennen, im Grunde genommen eine Dividende für den Besitz eines Teils des Wohlstands seines Landes.

Mein Problem mit dieser Idee ist die Tatsache, dass die Regierung beteiligt ist. Für mich ist dies eine Tarnung für das derzeitige System, da es unter der Fuchtel des Bankenkartells steht. Daher unterliegt es politischen Launen oder, schlimmer noch, der Agenda der Bankiers.

Aber was ist mit der Kryptowährung?

In dieser Situation denke ich, dass wir eine Lösung finden können, die sich tatsächlich über Jahrzehnte bewährt hat.

Es gibt ein Modell, dem die Menschen folgen können, um Vermögen aufzubauen. Es ist kein großes Geheimnis und enthält nur ein paar Grundideen. Einer von ihnen ist es, „im Schlaf Geld zu verdienen“. Ein weiterer Begriff dafür ist das passive Einkommen.

Geschäftsinhaber wissen, dass der beste Weg, wohlhabend zu werden, darin besteht, Geld zu verdienen, auch wenn sie nicht im Unternehmen sind. Leider für die meisten kleinen Geschäftseigentümer, ist der einzige Unterschied zwischen Sein ein Inhaber und ein Angestellter der Inhaber ist der einzige, der nicht beenden kann. Viele sind am Ende mit ihrem Unternehmen verheiratet und schaffen so einen Arbeitsplatz, an dem mehr Stunden benötigt werden.

Das passive Einkommensmodell ist begehrt, aber selten erreicht. Sicher, Investitionen können diese Gelegenheit bieten, aber das erfordert, dass man etwas Geld hat, um damit zu beginnen. Hier ist die Mehrheit der Bevölkerung versunken.

MLMs und andere Systeme werden ständig mit der Hoffnung auf Reichtum und überdimensionale Kontrollen getestet. Sicherlich gibt es viele, die mit diesen Fahrzeugen den gewünschten Erfolg erzielen. Leider ist es für die meisten oft eine Sackgasse.

Kryptowährung wird dies Menschen anbieten, die ansonsten davon ausgeschlossen wurden. Es besteht das Potenzial für Millionen, sich zu engagieren und diesen Prozess zu starten.

Eine der großen Ängste vor der Automatisierung ist die Idee, dass sich die Ungleichheit zwischen Einkommen (und Vermögen) weiter ausbreiten wird, da die Automatisierung im Besitz weniger sein wird. Dies ist ein berechtigtes Anliegen, wenn man bedenkt, wie unser gegenwärtiges System aufgebaut ist.

Bitcoin

Wieder einmal bietet Kryptowährung ein neues Modell, das dieses Konzept auf viel mehr Menschen übertragen kann

Betrachten Sie für eine Sekunde die Upvote-Wirtschaft. Hier sehen wir ein System, bei dem die Menschen für ihre Upstimmen belohnt werden. Auf Steem basiert die Upstimme auf dem Betrag des eingesetzten Geldes. Wenn man also mit einem bestimmten Token belohnt wird, kann man ihn einsetzen, um den Wert der Upstimme zu verbessern.

Hier kommt die Automatisierung ins Spiel. Bei Auto-Upvotern oder Curation Trails werden die Stimmen automatisch abgegeben, was ein Einkommen bedeutet. Der eigene Einsatz wird durch die Macht der Abstimmung genutzt. Die Tatsache, dass sie automatisiert ist, bedeutet, dass jeden Tag ein Einkommen erzielt wird.

Ebenso kann die Delegation in einem ähnlichen Licht gesehen werden. Man ist in der Lage, seinen Einsatz zu entfalten, indem man ein Projekt unterstützt, an das man glaubt. Die Delegation unterstützt das Projekt, da es über eine höhere Zustimmung verfügt und somit eine größere Attraktivität für den Antrag schafft. Im Gegenzug wird der Delegierte in der Regel in Form des nativen Token der Anwendung belohnt.

Der beste Weg, um TV aufzunehmen

25. März 2019

Entdecken Sie die Unterschiede zwischen PVRs, DVD-Recordern und Smart TV PVRs, um Ihnen zu helfen, den besten digitalen TV-Recorder für Sie auszuwählen.

Der Videorekorder mag tot sein, aber das hat uns nicht davon abgehalten, neue Wege zu finden, unsere Lieblingssendungen mit smart tv mit aufnahmefunktion zu speichern. Es gibt jetzt mehr Möglichkeiten, TV aufzunehmen als je zuvor, und keine von ihnen erfordert die Wartung eines Schranks voller Videokassetten oder die Ausgabe eines Zeitalters, das sich durch eine Kassette hin und her dreht, um die richtige Show zu finden.

smart tv mit aufnahmefunktion

Unser Leitfaden hilft Ihnen, Ihre Optionen abzuwägen, den Fachjargon zu verstehen und das Gerät zu finden, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Persönliche Videorekorder (PVRs)

Ein Personal Video Recorder (PVR) ist ein vielseitiges TV-Aufnahmegerät, das die von Ihnen aufgenommenen Programme auf einer großen internen Festplatte speichert. Die neuesten Free-TV- und Pay-TV-PVRs verfügen in der Regel über mindestens 500 GB Speicher, was bedeutet, dass sie Hunderte von Stunden Aufnahmen aufnehmen können.
Vorteile:

Mit den neuesten PVRs können Sie mehrere Programme auf einmal aufnehmen – in einigen Fällen sogar sieben.
Sie können alle Full-HD-TVs aufnehmen.
Ein guter PVR ist sehr einfach zu bedienen.

Sie müssen sich auf eine größere Festplatte stürzen, wenn Sie ein umfangreiches Archiv von Aufnahmen aufbewahren möchten.
Du kannst Aufnahmen nicht mit anderen Personen teilen.

Möchten Sie stattdessen herausfinden, was im Angebot ist? Dann gehen Sie direkt zu unserem PVR und unserer Set-Top-Box Best Buys.

PVRs erklärt

PVR‘ steht für’Personal Video Recorder‘. Ähnlich wie VHS-Decks in den 90er und frühen 00er Jahren sind sie ein Grundnahrungsmittel in jedem Haushalt, der seinen Fernseher liebt, so dass Sie problemlos Sendungen und Filme aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt ansehen können.

Das Herzstück eines PVR ist ein elektronischer Programmführer (EPG) auf dem Bildschirm, der alle TV-Programme auflistet, die in der nächsten Woche gezeigt werden. Sie können mit der Fernbedienung durch diese Angebote blättern und alle Programme auswählen, die Sie aufnehmen möchten. Der PVR erledigt dann den Rest.

Die meisten PVRs ermöglichen es Ihnen, eine Sendung während der Aufnahme einer anderen zu sehen oder zwei Sendungen gleichzeitig aufzunehmen, während Sie eine dritte Sendung ansehen, die Sie zuvor aufgenommen haben. Es gibt einige, die noch mehr gleichzeitige Aufnahmen machen können, aber sie sind selten. Sie können auch das Live-TV anhalten oder eine Sendung ansehen, bevor die Aufnahme beendet ist, und vielleicht durch die Werbepausen springen, während Sie die Live-Übertragung verfolgen.

Die Festplattengröße begrenzt die Anzahl der Programme, die Sie gleichzeitig speichern können. Eine 500 GB-Festplatte kann etwa 250 Stunden TV in Standardauflösung oder 125 Stunden in High Definition speichern. Dies ist die Mindestgröße, die Sie für einen PVR sehen werden, mit teureren 1TB-Optionen (das sind 1.000GB), die auch ziemlich häufig vorkommen. Wenn Sie Programme langfristig archivieren möchten, benötigen Sie eine größere Festplatte. Glücklicherweise sollten Sie mit der steigenden Popularität von On-Demand- und Aufholdiensten nicht mehr so viel aufnehmen müssen wie früher.

Rachel Roddy’s toskanisches Rindfleisch Eintopf Rezept

Dieser klassische, langsam gekochte toskanische Rindfleisch-Eintopf besteht aus nur sechs Zutaten, obwohl dieser mit einem zusätzlichen Zutaten geliefert wird – eine großartige Geschichte, die, wie wir wissen, alle Lebensmittel besser schmecken lässt.

Peposo, oder Rinder- und Pfefferstreuer: eine toskanische Spezialität.

Wir sprechen hier nicht von einem ausgefallenen oder alten Topf. Dies war nur einer der unzähligen schönen, aber relativ gewöhnlichen Terrakotta-Container, die in einer Stadt namens Impruneta, etwa 15 Meilen außerhalb von Florenz, hergestellt und verkauft werden, mit dem man rindergulasch im römertopf ohne anbraten selbst machen kann. Wir waren im Urlaub gewesen – unser einziger Familienausflug nach Italien – und zusammen mit Wein und Dutzenden von Botticelli-Postkarten kaufte meine Mutter diesen 5 Fuß großen, guten Gewissens – schweren Topf, den wir durch Frankreich nach Harpenden, Hertfordshire, zurückfuhren. Daher der Brief, den ich jahrelang amüsierte.

rindergulasch im römertopf ohne anbraten

Rachel Roddys Rezept für eine römische Pizza Bianca

Abgesehen von praktischen Witzen ist Impruneta bekannt für Terrakotta. In ihrem feinen Buch über florentinische Küche erklärt Emiko Davies, dass dort im 19. Jahrhundert der Renaissance-Architekt Filippo Brunelleschi die verbrannten roten Dachziegel für den Dom suchte. Anscheinend aß er während er die Produktion und das Brennen beaufsichtigte, Peposo, einen Eintopf aus Rindfleisch, Wein und Pfeffer, der in einer Terrakotta-Schale im Mund eines der riesigen Öfen gekocht wurde. Es ist eine gute Geschichte, dass, wie so viele gute Geschichten, wahr oder nicht wahr, eine Schale in das Gewebe eines bestimmten Ortes und einer bestimmten Zeit einbindet. Peposo balanciert Sparsamkeit und Liberalität und bringt die Zutaten auf einfache und befriedigende Weise zusammen. Es ist genau das Richtige für diese winterlichen Tage.

Sie stoßen auf viele Versionen und Interpretationen dieses Gerichtes, einige, die mit einem Soffritto beginnen, andere, die Wurzelgemüse beinhalten, viele, die rostig rot mit Tomaten sind. Die klassische Version ist jedoch reduziert und unverzichtbar. Nur sechs Zutaten – Rindfleisch, Olivenöl, Wein, Knoblauch, Salz, Pfeffer. Hinzu kommen Wärme und Zeit – mindestens zwei Stunden bei der Art von Kocher, bei dem man unter die Pfanne schaut, um zu überprüfen, ob die Flamme nicht erloschen ist. Wie bei den Bohnen letzte Woche ist hier die tägliche Alchemie am Werk, das langsame Kochen, bei dem der Wein in das Fleisch sickert, es zart und wirklich dunkel macht, der Knoblauch in Süße übergeht und sich dann auflöst. Dann gibt es noch den Pfeffer – viel davon -, der das Fleisch würzt und den Geschmack der Sauce vertieft und für kehlwärmende Wärme und Würze sorgt. Es ist nicht so feurig, wie Sie sich vorstellen würden, trotz der möglicherweise alarmierend klingenden Menge. Der Wein und das Rindfleisch zähmen ihn leicht. Tatsächlich füge ich am Ende oft mehr Pfeffer hinzu, besonders wenn ich den Peposo mit Kartoffelpüree serviere, was so traditionell ist wie das Servieren mit einem Beutel Chips. In der Toskana wird es von lokalem ungesalztem Brot begleitet.

Nach meiner Erfahrung wird Peposo – wie so viele Eintöpfe und Schmorgerichte – unendlich verbessert, indem es mindestens ein paar Stunden oder, besser noch, über Nacht ruhen gelassen wird. In einer anderen, etwas organisierteren Welt wäre das etwas, das ich an einem Donnerstag gemacht habe, so dass ich am Freitag oder Samstag nur noch wärmen, extrem butteriges Püree machen und eine weitere Flasche Wein öffnen müsste.

Peposo Rinder- und Paprikaschmorbraten

Nach dem Rezept von Emiko Davies in ihrem Buch Florentine.

Für 4 Personen
3 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 kg Rindfleisch dünsten oder schmoren – Futter, Flanke oder Hals, in große Stücke von ca. 5 cm geschnitten.
3 Knoblauchzehen, geschält aber ganz
1 Flasche Rotwein, idealerweise Chianti
Salz
1 Esslöffel ganze schwarze Pfefferkörner, plus ein paar zusätzliche für alle Fälle.

Um anzurichten

Brot oder Butterpüree mit Kartoffelpüree

1 Das Olivenöl in einer Auflaufform oder einem Kochtopf auf schwerer Basis erwärmen, dann das Fleisch chargenweise bei mittlerer Hitze anbraten. Das ganze Fleisch in die Pfanne geben, die geschälten, aber ganzen Knoblauchzehen, den Rotwein und eine Prise Salz hinzufügen. Mit einem Stößel und Mörser die Pfefferkörner fein zerstoßen und dann in die Pfanne geben.

2 Die Pfanne fast zum Kochen bringen, dann abdecken und auf ein Siedegerät für 2-2½ Stunden oder bis das Fleisch sehr zart ist, aber immer noch seine Form behält. Wenn Sie möchten, entfernen Sie den Deckel für die letzten 45 Minuten, um die Sauce zu reduzieren. Wenn Sie es weiter reduzieren möchten, entfernen Sie das Fleisch und kochen Sie die Sauce bis zu einer leichten Verdickung, dann geben Sie das Fleisch zurück in die Pfanne.

3 Probieren Sie und geben Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu. Idealerweise einige Stunden ruhen lassen – besser noch, über Nacht – und dann sanft aufwärmen.

← Previous Page