Upload bitcoin 22. AprilAnalyse Cryptomon-Währungen Märkte

0 Comments

 

Nach dem beunruhigenden Preisrückgang bei den West Texas Intermediate (WTI) Öl-Futures und dessen offensichtlichen Auswirkungen auf das Krypto-Ökosystem, die gestern zu beobachten waren, verzeichneten Bitcoin und die wichtigsten Krypto-Währungen diesen 22. April einen leichten Anstieg, der einige interessante Fälle mit ausgeprägteren prozentualen Anstiegen hervorhob.

Bitcoin liegt diesen 22. April erneut bei rund 7.000 USD

Wir beginnen diesen Bericht erneut mit einer detaillierten Untersuchung der Preisentwicklung von Bitcoin Era, einer digitalen Währung, deren Preis um 10.30 Uhr (New Yorker Zeit) bei etwa 7.120 USD pro Einheit liegt und in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von 3,54% verzeichnete.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken
Im Vergleich zum gestrigen Tag legte die digitale Währung um mehr als 100 USD $ zu, ein Trend, der trotz der Unsicherheit, die in den letzten Tagen auf dem Markt zu beobachten war, leicht stabil bleibt und zunimmt. Dieser Anstieg ging jedoch mit einem deutlichen Rückgang des täglichen Handelsvolumens einher, da es um mindestens 5 Milliarden USD reduziert wurde, so dass in den letzten 24 Stunden rund 32,067 Milliarden USD zu verzeichnen waren.

Es sei darauf hingewiesen, dass die wichtigste digitale Währung in diesem Monat bisher Werte beibehält, die sich um die Barriere von 7.000 USD drehen, und ihren höchsten Preis am 7. April verzeichnete, als sie 7.380 USD pro Einheit überschritt.

Äther und die Hauptaltarmünzen verzeichnen einen leichten Anstieg am 22. April

Bei der Replikation des Preises von Bitcoin, der zweitgrößten digitalen Währung, Ether (ETH), am 22. April dieses Jahres, stiegen die Preise ebenfalls leicht um mehr als 180 Dollar, mindestens 4,6% mehr als gestern.

Das tägliche Handelsvolumen von Ether erfuhr in den letzten 24 Stunden ebenfalls einen deutlichen Rückgang von 19,45 Mrd. USD auf etwa 16,03 Mrd. USD, ein Verhalten, das möglicherweise mit einer geringeren Unsicherheit seitens der Investoren verbunden ist, die ihre Kryptosysteme angesichts des gestrigen Kursrückgangs nicht verkaufen.

In Bezug auf den Rest der wichtigsten Altmünzen, haben wir mit Erhöhungen zwischen 1 und 4% die Fälle von Währungen wie Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC), EOS, Tezos (XTZ), Chainlink (LINK), Stellar (XLM), Monero (XRM) und Cardano (ADA), mit Preisen im Gegenwert von etwa USD $0,18 / USD $226 / USD $186 / USD $41 / USD $15 / USD $2,5 / USD $2,2 / USD $3,6 / USD $0,05 / USD $56 und USD $0,03.

Den größten prozentualen Anstieg unter den bekanntesten Währungen verzeichnet jedoch der DASH, der mit etwa 79,3 USD pro Einheit notiert, mit einem Anstieg von mehr als 7% in den letzten 24 Stunden.