Bitcoin and Gold Prices Fall as Trump Praises ‚Great Stock Market Figures

14. August 2020

 

After an exciting weekly close in which the price of Bitcoin (BTC) rose above the $12,000 mark for the second time this month, the critpoactive lost momentum and fell to less than $11,500.

The old resistance level at $11,800 again did not work as support and at the time of writing the Bitcoin price has fallen below $11,600 to test support for the uptrend line at $11,550.

Cryptocurrency daily market performance snapshot

Bitcoin’s inability to stay above the $12,000 – $11,800 zone occurred when the gold price corrected by 3.6% and fell below its historic high of $1,950. The silver price also fell by 6.85%, the first significant drop since reaching the 2020 high of $29.85 on August 7.

World’s largest business intelligence company buys 21,000 Bitcoin for $250 million

Mexo’s crypto currency exchange platform starts operating in Mexico
The correlation between the price of Bitcoin and gold is a hot topic among analysts and, until July, the price movement followed new highs. Therefore, it is not surprising that the Bitcoin price is now correcting along with gold and silver. Meanwhile, the U.S. markets showed a strong opening with the S&P 500 rising nine points this morning and Dow up to 300. This comes after President Trump signed an executive order extending federal financial aid benefits to unemployed and licensed Americans.

„Great stock market numbers!“ the president tweeted today, coinciding with the market opening recovery.

The markets are expecting more economic stimulus from the Fed
Last week, a break in negotiations between U.S. lawmakers meant that unemployment insurance had expired, as well as a moratorium on home evictions, which some analysts feared would negatively affect the markets. Although gold, silver and Bitcoin appear to have reached a temporary ceiling, investors may be interpreting Trump’s executive order and the expected second phase of economic stimulus as a sign that the Fed will continue to push the economy until the end of the pandemic.

It remains to be determined whether this is strong enough to encourage investors to leave their gold, silver and Bitcoin coverage.

 

Bitcoin’s price is in the „initial up phase“ similar to Q4 2016, says Willy Woo
As the price of Bitcoin Profit fell, several altcoins also experienced small losses. Ether (ETH) fell by 2.57%, Chainlink (LINK) corrected by 7.51% and Bitcoin Cash (BCH) had a loss of 4.72%.

Meanwhile, Tezos (XTZ) is a highlight among the altcoins, maintaining a 7.44% gain after reaching a new record of $4.46 on August 11.

According to CoinMarketCap, the total value of the crypto market is now $354.2 billion. Bitcoin’s domain index is currently at 60.5%, the lowest value since the peak price of June 2019.

O PREÇO DO BITCOIN PIORA O NÍVEL FINAL DE 10.500 DÓLARES: OS TOUROS VÃO CONSEGUIR SEGURAR?

2. August 2020

Apenas alguns minutos atrás, o Bitcoin furou o nível crucial de 10.500 dólares pela primeira vez desde os comícios do início deste ano. O nível é de extrema importância para os touros da BTC, pois as tendências anteriores de touros terminaram em US$ 10.500.

A força do Crypto Genius vem à medida que os altcoins se despencaram em toda a linha, dando validade à tendência de alta contínua.
Analistas, desde aqueles em Wall Street até aqueles no espaço criptográfico, dizem que a BTC deve se manter acima de US$ 10.500 nos próximos dias para confirmar uma macro tendência de alta.

BITCOIN DEVE CONTER $10.500

A importância de US$ 10.500 para Bitcoin não deve ser subestimada. Este nível marcou altos para os comícios da BTC em três ocasiões distintas ao longo dos últimos 12 meses: O „Presidente Xi Pump“ de outubro, o rali de fevereiro a partir das baixas de 2019, e o topo do rali a partir das baixas de capitulação de março.

Com uma história tão rica, todos os analistas estão olhando para $10.500 como um nível que o Bitcoin deve manter acima para confirmar a contínua alta.

O comerciante que previu que a BTC cairia para os US$ 3.000 alguns meses antes, compartilhou este quadro abaixo há apenas algumas horas.

Referindo-se a como o ativo que não conseguiu quebrar $10.500 poderia confirmar uma distribuição em baixa, ele escreveu:

„Enquanto o CT está eufórico com o intervalo de 10k, pensando que estamos indo direto ao ath, eu continuo cauteloso até que o preço se consolide acima de 10,5k. Este nível é muito importante (UTAD potencial para distribuição)“.

Bitcoin parece estar tomando esse nível de forma decisiva, por enquanto. A partir da redação deste artigo, o ativo está sendo negociado a US$ 10.725, e está subindo mais à medida que os touros continuam a inundar.

CERTOS TÉCNICOS PREVÊEM UM RETROCESSO

Apesar do forte aumento, ainda há sinais de que a Bitcoin poderá em breve sofrer um ligeiro retrocesso depois de se recuperar mais de 15% em uma semana.

O Tom Demark Sequential (TD Sequential) foi revelado pelos analistas como tendo formado um sinal de venda de livros didáticos na tabela Bitcoin. O indicador é conhecido por imprimir „9“ e „13“ velas nos pontos de inflexão na tendência de um ativo.

Imagem em Destaque do Shutterstock
Etiquetas de preço: xbtusd, btcusd, btcusdt
Gráficos de TradingView.com
O preço do bitcoin pierces o nível máximo de 10.500 dólares: Será que os touros vão conseguir segurar?

CFTC-komitea pitää DLT: n ja digitaalisten valuuttojen etäkokouksen

16. Juli 2020

Tulevaan Yhdysvaltain hyödykefutuureiden kaupankäyntikomission (CFTC) neuvoa-antavan ryhmän kokoukseen järjestetään keskustelu useista aiheista, kuten Distributed Ledger Technology tai DLT, digitaaliset omaisuuserät ja kauppa.

Teknologian neuvoa-antava komitea eli TAC, CFTC: n teknologianeuvojien siipi, aikoo järjestää etäkokouksen 16. heinäkuuta käsitelläkseen monia keskusteluja, kuten äskettäin julkistetussa kokousohjelmassa todettiin.

„Tässä kokouksessa TAC kuulee TAC-alakomiteoiden esityksiä automatisoiduista ja nykyaikaisista kaupan markkinoista, hajautetusta pääkirjateknologiasta ja markkinoiden infrastruktuurista, virtuaalisista valuutoista ja kyberturvallisuudesta“, CFTC totesi 14. heinäkuuta antamassaan lausunnossa .

CFTC julkaisi kokouksen pääpiirteet

CFTC: n lausunto sisälsi erittelyn 16. heinäkuuta käydystä puhelinkokouksesta. „TAC-kokouksen esityslistalle sisältyy avainkysymyksiä, joista keskustellaan, ja kunkin paneelin puhujat“, CFTC: n lausunto totesi.

Birthed lähellä korkeus teknologian nousukauden 1999, TAC tarjoaa CFTC neuvoja ja palautetta nimenomaan risteyksessä teknologia, rahoitus ja sääntely, erillinen CFTC kuvauksen yksityiskohtaisesti .

Ääriviivat yksityiskohdat krypto ja tech talk

Kokouksen julkaistu esityslista sisältää kyberturvallisuutta käsittelevät paneelit, kaupankäynnin tekniikan innovaatiosuuntaviivat, DLT ja tärkeän tiedon käsittelyn. Tiivistelmä sisältää myös keskustelun keskuspankin digitaalisista valuutoista eli CBDC: stä.

Lisäksi esityslistalla oli Bitcoinia käsittelevä jakso, jonka otsikko oli „Analyysi, jossa verrataan Bitcoinin volatiliteettia muihin omaisuuseriin ja COVID-19: n vaikutusta omaisuuserien hintojen korrelaatioon.“

CFTC hallitsi aikaisemmin Bitcoinia ja Ethereumia hyödykkeinä ja asetti ne samaan luokkaan kuin kulta, kun taas muut digitaaliset omaisuuserät, kuten Ripplen XRP, ovat edelleen epävirallisesti luokiteltuja.

Bitcoin ist keine Währung, sondern ein „spekulativer Vermögenswert“

7. Juli 2020

Wirtschaftswissenschaftler Steve Hanke: Bitcoin ist keine Währung, sondern ein „spekulativer Vermögenswert“.

Wenn Sie das Original-Weißbuch von Satoshi Nakamoto über Bitcoin gelesen haben, ist der wahrscheinliche Hinweis, dass BTC eine Währung ist. Nehmen Sie den folgenden Auszug aus dem Fazit des Weißbuchs.

„Wir haben ein System für elektronische Transaktionen vorgeschlagen, ohne uns auf Vertrauen zu verlassen. Wir haben mit dem üblichen Rahmen von Münzen begonnen, die aus der Cryptosoft digitalen Signaturen hergestellt werden, was eine starke Kontrolle des Eigentums ermöglicht… Wir haben ein Peer-to-Peer-Netzwerk vorgeschlagen, das mit Hilfe von Arbeitsnachweisen eine öffentliche Geschichte der Transaktionen aufzeichnet.

Auch wenn es vielleicht das Ziel von Nakamoto und anderen war, Bitcoin zu einer Währung zu machen, ist es ein Ziel, das nicht allgemein akzeptiert wurde.
Wirtschaftswissenschaftler widerlegt die Meinung, dass Bitcoin eine Währung ist

Am 4. Juli sagte Steve Hanke, ein Wirtschaftswissenschaftler an der John Hopkins Universität und Devisenhändler, dass er Bitcoin nicht für eine Währung hält.

„#Bitcoin ist keine Währung, es ist ein spekulativer Vermögenswert. Damit eine #Crypto-„Währung“ eine tatsächliche Währung ist, muss sie an Gold gebunden sein“, kommentierte Hanke und fügte das unten stehende Bild seinem Tweet bei.

Viele waren schnell bereit, Hankes Gefühl zu widerlegen.

Phil Geiger, der Direktor für Produktmarketing beim Finanzdienstleistungsunternehmen Bitcoin Unchained Capital, antwortete mit dem unten abgebildeten Bild. Es zeigt den Goldpreis im Vergleich zu Bitcoin.

Wie der US-Dollar und andere Vermögenswerte hat Gold in den letzten Jahren gegenüber Bitcoin massiv an Wert verloren. Mit einer Unze Gold können nun 0,20 BTC gekauft werden, während der Wechselkurs von einst einer Unze Gold zu über 10 BTC betrug.

Ari Paul von BlockTower Capital bemerkte: „1971 sagten die Leute dasselbe über Fiat … das ist eine seltsame einheimische Auffassung von der Zukunft des Geldes“. Paul bezieht sich auf die Tatsache, dass der US-Dollar die Reservewährung der Welt ist, obwohl der Goldstandard 1971 formell abgeschafft wurde.

Und Alex Gladstein, der CSO bei der Menschenrechtsstiftung, erinnerte Hanke daran, dass der BTC vielen anderen geldähnlichen Vermögenswerten grundsätzlich überlegen ist:

„Wussten Sie, dass, wenn ich Ihnen Bitcoin schicke, uns niemand aufhalten kann? Dass keine Regierung, kein Unternehmen und keine Oligarchie ihre Regeln ändern kann? Dass niemand seine Ausgabe ändern kann? Dass es bei richtiger Verwendung unglaublich schwer ist, Adressen zu konfiszieren oder Adressen mit Personen zu paaren? Warum leugnen, wenn man lernen kann?“

Bald ein brauchbares Tauschmedium

Ein weiterer Grund, warum viele Bitcoin nicht als Währung sehen, ist, dass es im täglichen Leben etwas unpraktisch ist, Bitcoin auszugeben. Nur wenige Anbieter akzeptieren die Krypto-Währung. Es kann manchmal mehr als 10 Dollar kosten, BTC zu versenden. Und Transaktionen können mehr als 30 Minuten dauern.

Die Unternehmer in der Raumfahrt lassen sich Wege einfallen, dies zu bekämpfen.

Wie NewsBTC bereits berichtete, hat der Entwickler Jack Mallers erst letzte Woche die App „Strike“ in die Beta-Phase gebracht. In Mallers‘ Worten ist „Strike“ ein Dienst, der es „jedem auf der Welt ermöglicht, mit den BTC- und Lightning Network-Protokollen zu interagieren, indem er nur ein Bankkonto laut Cryptosoft und/oder eine Debitkarte benutzt“.

Das Lightning Network ist eine Skalierungslösung, die BTC in alltäglichen Transaktionen nutzbar machen wird, sowohl für Besitzer von BTC als auch für Händler.

Esta tendencia en Bitfinex pone al etéreo en una posición precaria en comparación con Bitcoin

29. Juni 2020

El Etéreo y el Bitcoin Trader han sido testigos de la acción mixta de los precios en los últimos tiempos
La debilidad de estas dos criptocurrencias ha ido en aumento en los últimos días…
La BTC está luchando por mantenerse por encima de los 9.000 dólares, ya que el Etéreo se negocia por debajo de su rango de negociación establecido desde hace mucho tiempo
Una tendencia que podría tener graves repercusiones para la ETH a corto plazo es el número de fichas que se están trasladando a los intercambios – y en particular a Bitfinex

    Esto viene como el cripto se encuentra en una posición técnica precaria

El etéreo se ha comercializado de manera similar a Bitcoin y al mercado de criptodólares agregados en los últimos tiempos.

Esto lo ha expuesto a una debilidad significativa últimamente, causando que rompa el límite inferior de su rango de comercio establecido desde hace mucho tiempo.
14 BTC y 95.000 Tiradas Gratis para cada jugador, ¡sólo en el Exótico Paraíso del Cripto de mBitcasino! Juega ahora!

Aunque desde una perspectiva técnica esta ruptura fue significativa, ETH todavía se mantiene por encima de su nivel de soporte de „último minuto“, lo que le impide ver un descenso masivo.

Los analistas están notando que varios indicadores están comenzando a caer, lo que potencialmente indica que un descenso por debajo de este nivel es inminente en los próximos días.

Un factor que los inversores también deben tener en cuenta es la afluencia de ETH en las carteras de intercambio durante el año pasado. A pesar de que ha habido un éxodo masivo de Bitcoin fuera de las bolsas, el ETH ha visto una tendencia opuesta.
La fuerza técnica del Ethereum se degrada después de haber estado por debajo del rango de intercambio anterior

El etéreo había estado comercializando entre 230 y 250 dólares en las últimas semanas.

Aunque en algunas ocasiones cayó por debajo del límite inferior de este rango, la avería de ayer marcó el primer descenso sostenido por debajo del soporte de 230 dólares que ha visto desde que empezó a consolidarse.

En el momento de escribir este artículo, el Etereo está bajando un poco menos del 2% a su precio actual de 226 dólares.

Esto marca un rebote desde los recientes mínimos de poco más de 220 dólares que se fijaron ayer.

Un analista señaló que 220 dólares es ahora el nivel crucial que los compradores deben defender. También señala que la nube de 4 horas de la criptodivisa está ahora cerca de formar una cruz de oso, lo que indica que una tendencia a la baja podría ser inminente.

„Cerrar un día por debajo de 220 no se verá bien. La última vez que la nube de oso cruzó en 4 horas fue en marzo – a centímetros de ocurrir mientras hablamos,“ dijo.

Cohete de entrada de intercambio de ETH

Otro factor que podría influir en la tendencia a medio plazo del Etereo es el hecho de que últimamente el Etereo ha experimentado un aumento de los saldos de las carteras en bolsa.

Esto va en contra de la tendencia vista por Bitcoin y podría indicar que los inversores serán más propensos a salir de sus posiciones ETH si su precio empieza a subir.

Un destacado analista que descubrió esta tendencia habló de ella, diciendo:

„Así que Bitfinex ahora mantiene casi el doble del balance de USD de ETH vs. BTC. Dos tendencias completamente opuestas este año. $1B de salida de bitcoin“.

Imagen cortesía de Ceteris Paribus

El gran número de largos de Etereo que hay actualmente abiertos en Bitfinex podría ser un factor que impulsa esta ocurrencia.

EFH wählt OSL Custody als offiziellen Digital Asset Custodian

16. Juni 2020

EFH wählt OSL Custody als offiziellen Digital Asset Custodian

Die heute angekündigte Partnerschaft ist Teil eines größeren Vorstoßes der EFH in den Bereich der digitalen Assets. OSL, eine in Asien ansässige Plattform für digitale Vermögenswerte bei Bitcoin Code, gab diesen Montag bekannt, dass ihr OSL Custody Service als offizieller Verwahrer digitaler Vermögenswerte für Equities First Holdings LLC (EFH) ausgewählt wurde.

 digitale Vermögenswerte bei Bitcoin Code

EFH ist eine Investmentfirma mit Sitz in den Vereinigten Staaten, die ihre Aktivitäten im Bereich der digitalen Vermögenswerte verstärkt hat. Laut der heute veröffentlichten Erklärung wählte die Investmentfirma OSL Custody, weil sie auf institutionelle Anleger zugeschnitten ist.

Das bisher vielfältigste Publikum bei FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

EFH will Präsenz in digitalen Beständen skalieren

Die heute angekündigte Partnerschaft ist Teil eines größeren Vorstoßes der EFH, da das Unternehmen plant, seine Zuweisung an digitale Vermögenswerte in naher Zukunft deutlich zu erhöhen. In den letzten 17 Jahren hat das Unternehmen seine Vermögenswerte über ein öffentliches Aktienportfolio investiert.

Lachlan Campbell, Asien-CEO von Equities First Holdings, kommentierte die Ankündigung in der Erklärung: „Die digitale Asset-Branche befindet sich in einem raschen Wandel, da institutionelle Akteure aus dem traditionellen Finanzwesen begonnen haben, bewusste Schritte zu unternehmen, um sich an diesem Raum zu beteiligen.

„Unser Hintergrund ist der stark regulierte Bereich der öffentlichen Aktien. Da dieser im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht, brauchten wir das gleiche Kaliber und die gleichen Standards auf der Seite der digitalen Vermögenswerte“.

OSL, eine Tochtergesellschaft der BC-Gruppe, bietet Software-as-a-Service (SaaS), Brokerage-, Börsen- und Verwahrungsdienste für institutionelle Kunden bei Bitcoin Code und professionelle Anleger an. Das Unternehmen bietet Over-the-Counter (Dienstleistungen), Zugang zu Liquiditätspools und vieles mehr.

„Wir sind begeistert, weltweit mit Equities First Holdings zusammenzuarbeiten“, fügte OSL-CEO Wayne Trench in der Erklärung hinzu. „Teil unserer Mission ist es, eine Brücke zu digitalen Vermögenswerten für traditionelle institutionelle Akteure im Finanzdienstleistungsbereich zu bauen. Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der wertpapierbasierten Finanzierung hat sich die EFH auch zu einem Early Adopter für digitale Vermögenswerte entwickelt und ist ein idealer Partner für OSL, da wir eine Schlüsselrolle bei der weiteren Institutionalisierung des Raums spielen wollen“.

Upload bitcoin 22. AprilAnalyse Cryptomon-Währungen Märkte

29. Mai 2020

 

Nach dem beunruhigenden Preisrückgang bei den West Texas Intermediate (WTI) Öl-Futures und dessen offensichtlichen Auswirkungen auf das Krypto-Ökosystem, die gestern zu beobachten waren, verzeichneten Bitcoin und die wichtigsten Krypto-Währungen diesen 22. April einen leichten Anstieg, der einige interessante Fälle mit ausgeprägteren prozentualen Anstiegen hervorhob.

Bitcoin liegt diesen 22. April erneut bei rund 7.000 USD

Wir beginnen diesen Bericht erneut mit einer detaillierten Untersuchung der Preisentwicklung von Bitcoin Era, einer digitalen Währung, deren Preis um 10.30 Uhr (New Yorker Zeit) bei etwa 7.120 USD pro Einheit liegt und in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von 3,54% verzeichnete.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken
Im Vergleich zum gestrigen Tag legte die digitale Währung um mehr als 100 USD $ zu, ein Trend, der trotz der Unsicherheit, die in den letzten Tagen auf dem Markt zu beobachten war, leicht stabil bleibt und zunimmt. Dieser Anstieg ging jedoch mit einem deutlichen Rückgang des täglichen Handelsvolumens einher, da es um mindestens 5 Milliarden USD reduziert wurde, so dass in den letzten 24 Stunden rund 32,067 Milliarden USD zu verzeichnen waren.

Es sei darauf hingewiesen, dass die wichtigste digitale Währung in diesem Monat bisher Werte beibehält, die sich um die Barriere von 7.000 USD drehen, und ihren höchsten Preis am 7. April verzeichnete, als sie 7.380 USD pro Einheit überschritt.

Äther und die Hauptaltarmünzen verzeichnen einen leichten Anstieg am 22. April

Bei der Replikation des Preises von Bitcoin, der zweitgrößten digitalen Währung, Ether (ETH), am 22. April dieses Jahres, stiegen die Preise ebenfalls leicht um mehr als 180 Dollar, mindestens 4,6% mehr als gestern.

Das tägliche Handelsvolumen von Ether erfuhr in den letzten 24 Stunden ebenfalls einen deutlichen Rückgang von 19,45 Mrd. USD auf etwa 16,03 Mrd. USD, ein Verhalten, das möglicherweise mit einer geringeren Unsicherheit seitens der Investoren verbunden ist, die ihre Kryptosysteme angesichts des gestrigen Kursrückgangs nicht verkaufen.

In Bezug auf den Rest der wichtigsten Altmünzen, haben wir mit Erhöhungen zwischen 1 und 4% die Fälle von Währungen wie Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV), Litecoin (LTC), EOS, Tezos (XTZ), Chainlink (LINK), Stellar (XLM), Monero (XRM) und Cardano (ADA), mit Preisen im Gegenwert von etwa USD $0,18 / USD $226 / USD $186 / USD $41 / USD $15 / USD $2,5 / USD $2,2 / USD $3,6 / USD $0,05 / USD $56 und USD $0,03.

Den größten prozentualen Anstieg unter den bekanntesten Währungen verzeichnet jedoch der DASH, der mit etwa 79,3 USD pro Einheit notiert, mit einem Anstieg von mehr als 7% in den letzten 24 Stunden.

Ethereum (ETH) 2.0-Schlüssellösungen vom Forscher der Ethereum Foundation erklärt

22. Mai 2020

Carl Beekhuizen, ein Ethereum (ETH) 2.0-Forscher, hat zusammen mit den Ethereum-Mitarbeitern Sacha Saint-Leger und Danny Ryan die Neuheiten der Schlüsselverwendung im zukünftigen Proof-of-Stake-Netzwerk von Ethereum (ETH) vorgestellt.

Schlüssel aller Art und Art

Wie von Herrn Beekhuizen erklärt, verfügt jeder Prüfer über zwei Schlüsselsätze: einen Signaturschlüssel und einen Auszahlungsschlüssel. Ein öffentlicher Bitcoin Profit dient auch als Identität eines ETH2-Validators.

Von den Prüfern wird ein Signaturschlüssel benötigt, um ihre Aufgaben zu erfüllen, dh um Bescheinigungen zu unterschreiben und Blöcke vorzuschlagen. Mit den Entnahmeschlüsseln können Ether übertragen und zurückgezogen werden.

Um die Speicherung von Schlüsseln voranzutreiben, ohne deren Integrität zu beeinträchtigen, werden mnemonische Phrasen und die Möglichkeit hinzugefügt, Schlüssel von anderen Schlüsseln abzuleiten.

Infolgedessen sichern mit dem Kennwort des Benutzers verschlüsselte Schlüsselspeicher private Schlüssel. Schlüsselspeicher (Dateien) und Kennwörter müssen den Clients zur Verfügung gestellt werden, um mit der Validierung von Blöcken zu beginnen.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken

Erster Schritt bei der Validierung

Herr Beekhuizen erläuterte, dass das Generieren der entsprechenden Schlüsselsätze der erste Schritt ist, um ein Validator zu werden.

Für jeden der Prüfer wird ein Schlüsselspeicher benötigt, um die erforderlichen Schlüssel zu speichern. In Phase 0 sind die Schlüsselspeicher für Auszahlungsschlüssel nicht erforderlich, da Auszahlungen und Überweisungen in Beacon Chain nicht zulässig sind.

Schließlich hob der EF-Forscher hervor, dass das Ethereum (ETH) 2.0-Team an einer benutzerfreundlichen Oberfläche arbeitet, um Validatoren durch diesen ausgeklügelten Prozess zu führen.

Ethereum (ETH) 2.0 oder Serenity ist eine Proof-of-Stake-Version des Ethereum (ETH) -Netzwerks, die möglicherweise im dritten Quartal 2020 veröffentlicht wird.

Monero bedeutet Geld. Ein US-Kassenschlager.

17. Mai 2020

Es ist eine gute Sache, wenn Ihre Social-Media-Konten zuvor mit Kryptowährungsthemen interagiert haben. Sie sehen es sofort in Ihrem Social-Media-Feed, wenn es ein interessantes Update zu diesem Thema gibt.

Ich habe kürzlich ein Video über Monero gesehen, das mein Interesse geweckt hat, es anzusehen

Das Video begann mit dem Goldstandard als Mittel zum Drucken von Geld und wie es jetzt nur hier Ramasuri Rock auf der Grundlage von Credits erstellt wird.

Neben der Kryptowährung werden auch viele Dinge besprochen. Mir gefällt, wie es in Bezug auf Finanzen und Wirtschaft diskutiert wurde. Gut ist, dass derjenige, der das Thema besprochen hat, mit der Finanzwelt gut vertraut ist. Dr. Daniel Kim ist ein langjähriger Forscher für Hedge-Fonds.

Ich glaube plötzlich mehr an Monero, dass ich ab heute seine Bewegung über meine mobile App beobachte. Abgesehen von den guten Grundlagen habe ich erfahren, dass es eine der aktivsten Krypto-Communitys ist und dass es die dritthäufigste Anzahl von Entwicklern gibt, die für ihre Entwicklung und realen Anwendungen zusammenarbeiten.

Auch Sie können hier viel lernen. Es ist nicht so langweilig zu sehen, wie es in dieser Quarantänezeit sogar zur Nummer 1 an der US-Abendkasse wird. Die gute Nachricht ist, dass es einfach über YouTube zugänglich ist. Jetzt ansehen.

Es ist auch interessant, die Merkmale einer guten Kryptowährung zu erwähnen, die von Dr. Daniel Kim diskutiert werden. Die Konzepte von 1. Knappheit 2. Fungibilität / Datenschutz-Community 4. Korrelation und wie Monero an diesen Aspekten gearbeitet hat.

Bitcoin Revolution berichtet über Sicherheitslücken

Ich bin jetzt ein langfristiger Monero-Gläubiger. Ich freue mich darauf, das wenig Geld zu diversifizieren, das ich sparen kann, um in Monero zu sein

Ich poste diesen Artikel auch in meinem Blog . Ich möchte Sie einladen und alle meine Inhalte in diesem Blog überprüfen.

Holen Sie sich mein KOSTENLOSES EBOOK als PDF-Datei: Die einfachste Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines professionellen Blogs oder einer professionellen Website.

Besuchen Sie meinen Blog , ich teile Tipps und Strategien zum Online-Geldverdienen. Klicken Sie auf das Bild unten.

PayPal-Casino-Websites – Top-Casinos, die PayPal-Einzahlungen und -Auszahlungen akzeptieren

Das Online-Glücksspiel hat immens von dem Phänomen profitiert, das als „Online-Zahlung“ oder „Zahlungen über das Internet“ bezeichnet wird. Für eine Branche, die für die Spieler wirklich virtuell war, war dies wahrscheinlich die beste Lösung, wenn es darum ging, Zahlungen zu tätigen. Das ist es auch:

PayPal war einer der Pioniere der digitalen Zahlungswelle. Es ist eine der beliebtesten Zahlungsmethoden, für die sich die Spieler in allen Top-Online-Casinos entscheiden.

PayPal wurde im Dezember 1998 gegründet und hat jetzt seinen Firmensitz in San Jose, Kalifornien. Ein Blick auf die folgenden Zahlen gibt Ihnen einen Eindruck von seiner Popularität.

PayPal ist sehr beliebt; fast jedes britische Online- und Mobilcasino unterstützt es als Zahlungsmethode. In dieser Situation kann es sehr schwierig sein, ein Casino zum Spielen auszuwählen, das nicht nur PayPal verwendet, sondern auch erstklassig ist. Wir sind der führende Informationsspeicher für PayPal-Kasinos im Vereinigten Königreich. Unsere Experten haben jedes britische Online-Casino, das PayPal akzeptiert, getestet und das beste von allen für Sie aufgelistet. Wir bieten auch Bewertungen dieser Casinos an, um Ihnen die Auswahl eines Casinos zum Spielen zu erleichtern.

Warum PayPal bei britischen Online-Kasinos beliebt ist?

PayPal ist, wie bereits erwähnt, eine der beliebtesten Zahlungsmethoden in britischen Online-Casinos. Dafür gibt es viele Gründe:

PayPal ermöglicht es jedem Verbraucher oder Unternehmen mit einer E-Mail-Adresse, kostengünstig, bequem und sicher Gelder online zu senden und zu empfangen. Das PayPal-Netzwerk baut auf der derzeitigen Finanzinfrastruktur von Kreditkarten und Bankkonten auf, um eine globale Echtzeit-Zahlungslösung zu schaffen, und liefert ein Produkt, das sich ideal für Einzelpersonen, Online-Händler, kleine Unternehmen und andere Personen eignet, die derzeit von Zahlungsmechanismen unterversorgt sind. Im Laufe der Jahre ist es dem Unternehmen gelungen, zur weltweit führenden Zahlungsmethode für Dienstleistungen und Waren online zu werden.

Die PayPal-Zahlungsmethode und ihre problemlose Kaufabwicklung, die einfache Abhebung von Geldern und die schnellen Zahlungen sind der Online-Glücksspielbranche auch nicht fremd. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Geschichte von PayPal, einschließlich seiner Ursprünge und wie sich das Unternehmen zu der weltweit führenden Zahlungslösung entwickelte, die wir heute alle kennen. Wir fügen Informationen darüber ein, wie man ein PayPal-Konto registriert und verifiziert, bieten Vorteile bei der Nutzung von PayPal, zeigen die besten Online-Casinos auf, die PayPal akzeptieren, und geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie mit PayPal Ein- und Auszahlungen vornehmen können. Wir bieten sogar einige alternative Zahlungsmethoden an, die auf die gleiche Weise wie PayPal verwendet werden können.

Online-Kasinos, die PayPal akzeptieren

eWallet-Dienste wie PayPal sind in den letzten Jahren aufgrund der Sicherheit und Einfachheit, die sie bei der Überweisung von Geldern bieten, immens populär geworden. Genau aus diesem Grund werden sie in der Online-Glücksspielindustrie zu sehr verbreiteten Zahlungsmethoden. PayPal gilt als der populärste Zahlungsdienst im Vereinigten Königreich, obwohl er nicht allgemein akzeptiert wird, da die Spieler einfach und schnell Geld einzahlen und abheben können, ohne ihre Kartendaten eingeben zu müssen oder sich über Banküberweisungen ärgern zu müssen. Für Spieler, die an der Nutzung von PayPal interessiert sind, habe ich die besten britischen Online-Casinos aufgenommen, die die PayPal-Zahlungslösung akzeptieren.

888 Casino (Review) : 888 Casino wurde 1997 gegründet und gilt als eines der seriösesten und etabliertesten Online-Casinos in der Online-Glücksspielindustrie. Das Unternehmen rühmt sich mit seiner eigenen Plattform, die im eigenen Haus entwickelt wurde, und mit proprietärer Software, aber auch mit anderen Softwareanbietern wie CasinoFlex und Random Logic, um Spielautomaten und andere Casino-Spiele von höchster Qualität anzubieten. Diejenigen, die mit PayPal Geld abheben möchten, müssen die Wartezeit von 4 bis 5 Tagen akzeptieren und bedenken, dass der Mindestauszahlungsbetrag £20 beträgt.
Bet365 Casino (Review) : Bet365 wird dank seiner berühmten TV-Werbung als die weltweit beliebteste Online-Sportwetten-Website bezeichnet. Aber auch der Online-Casino-Bereich ist ziemlich beliebt. Das Online-Casino bietet eine riesige Spielauswahl von Net Entertainment und Playtech sowie großzügige Bonusangebote und Werbeaktionen, die der Qualität des Sportwettenprodukts entsprechen. PayPal ist eine der zahlreichen Zahlungsmethoden, die von den Spielern genutzt werden können, und mit einer speziellen mobilen App und einem Live-Casino-Bereich können die Spieler das Casino genießen, das für sie am bequemsten ist.
William Hill Casino (Review) : William Hill ist eines der am meisten respektierten und größten Online-Glücksspielunternehmen und hat eine wirklich globale Reichweite. Von der Herstellung eines Produkts für Sportwetten und reale Casinos auf der ganzen Welt bis hin zu ihren eigenen Online-Produkten – das Unternehmen macht alles und macht es extrem gut. Es ist keine Überraschung, dass ein so einfallsreiches Unternehmen an vorderster Front steht, wenn es um die Finanzierung ihrer Website geht. Aus diesem Grund ist es so schnell und einfach, Ein- und Auszahlungen über PayPal auf ihrer Website mit einer Mindesteinzahlung von nur £10 zu tätigen.
Grosvenor Casino (Review) : Im Gegensatz zu anderen in diesem Artikel erwähnten Online-Casinos konnte sich Grosvenor Casino dank seiner landgestützten Casinos einen fantastischen Ruf erarbeiten. Das Casino behauptet, die größte Marke im Vereinigten Königreich zu sein, daher ist es nur logisch, dass es auch die beliebteste Zahlungsmethode auf seiner Website akzeptiert. Auszahlungen können bis zu 5 Tage dauern, bis sie Ihr PayPal-Konto erreichen und bieten einen Mindestauszahlungsbetrag von nur £5, weit weniger als bei anderen Konkurrenten. Das Casino rühmt sich auch mit einem unglaublich großzügigen Willkommensangebot, um die Dinge in Gang zu bringen.
Betway Casino (Review) : Das 2006 gegründete britische Glücksspielunternehmen Betway ist dank mehrerer Sponsorenverträge in den letzten Jahren, darunter West Ham United, zu einem beliebten Begriff geworden. Das Casino wird von Microgaming betrieben und bietet jedem seiner Spieler ein hohes Qualitätsniveau. Das Betway-Casino rühmt sich außerdem mit einer der höchsten Auszahlungsraten, und für diejenigen, die das Glück haben, zu gewinnen, bietet es zahlreiche Zahlungsmethoden, einschließlich PayPal mit einer Mindesteinzahlung von £10. Außerdem finden Sie eine große Auswahl an Boni und Promotions sowie ein fantastisches Treueprogramm.
Ladbrokes Casino (Review) : Ladbrokes wird als einer der ältesten und bekanntesten Buchmacher aufgeführt und hat ein sensationelles Casino-Angebot entwickelt. Die Spieler können sich zwischen weit über 500 verschiedenen Titeln entscheiden und eine Live-Casinoumgebung sowie mehrere Turniere genießen. Die Auszahlung über PayPal dauert nur maximal zwei Tage bei einer Mindesteinzahlung von 10 Pfund Sterling. Sie bieten außerdem ein unglaubliches Willkommensangebot und laufende Aktionen, die dafür sorgen, dass jeder Besuch im Casino zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Paddy Power Casino (Review) : Dieses Unternehmen braucht nicht vorgestellt zu werden, denn es geniesst in der Online-Glücksspielbranche einen ausgezeichneten Ruf, und obwohl sein Online-Casino nicht auf dem gleichen Niveau wie sein Sportprodukt ist, werden Sie dennoch von der Auswahl der Spiele und der hohen Qualität jedes dieser Spiele begeistert sein. Die Mindesteinzahlung über PayPal beträgt lediglich £5 und nur £10 für eine erfolgreiche Abhebung. Die Bearbeitungszeiten sind unglaublich, da die Auszahlungen innerhalb weniger Stunden erfolgen. Sie bieten auch eine großzügige Dosis an Willkommensangeboten, Werbeaktionen und Belohnungen, die regelmäßig aktualisiert werden.
LeoVegas Casino : LeoVegas Casino ist für sein mobiles Kasinoprodukt bekannt und hat in den letzten Jahren mehrere Top-Auszeichnungen der Branche erhalten. Die Desktop-Version ist ebenso beeindruckend und fügte kürzlich einen Live-Casino-Bereich und einen fantastischen Sportwetten-Bereich zu ihrem Portfolio hinzu, was sie zur ersten Wahl für die meisten britischen Spieler macht, die nach einem All-in-One-Spielort suchen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich in diesem feinen Etablissement zu vergnügen, und ebenso viele Möglichkeiten, sein Casinokonto zu finanzieren, darunter PayPal.
NetBet Casino : NetBet ist eines der vielfältigsten und umfassendsten Sportbücher im Internet und wurde einst auf der CEEGA zum ‚Best Overall Sports Operator‘ gekrönt. Die Auszeichnung ist ein Zeugnis für das Engagement, das es für den europäischen Markt zeigt. Spieler sind willkommen, PayPal als Einzahlungsmethode zu verwenden, wobei eine Mindesteinzahlung von £10 und ein Höchstbetrag von £5.000 im Casino verfügbar ist. Der Mindestauszahlungsbetrag über PayPal beträgt £10 und dauert bis zu 4 Tage, um den Betrag auf Ihrem Konto wiederzugeben.
Coral : Seit seiner Gründung im Jahr 1926 hat sich Coral zu einem der renommiertesten und angesehensten Buchmacher der Branche entwickelt. Es verfügt über eine beeindruckende Sportwetten-Website mit einer Vielzahl von Märkten, neben Spielautomaten, Poker, Bingo und einem immersiven Live-Casino-Bereich. Dank einer raffinierten mobilen App ist Coral Marktführer im Bereich der Sportwetten im Spiel. Eine Mindesteinzahlung von £10 ist erforderlich, wenn Sie PayPal verwenden, und Auszahlungen werden akzeptiert, wenn Sie mehr als £5 einlösen möchten. Die Auszahlungszeiten dauern weniger als 24 Stunden, um Ihre Gewinne zu erhalten, und Coral bietet auch verlockende Werbeangebote, um Ihre Neugierde zu wecken.

Anmeldung für ein PayPal-Konto

Um PayPal zur Einzahlung von Geldern in eines der Top-Online-Casinos Großbritanniens zu verwenden, bei dem Sie registriert sind, müssen Sie zunächst ein PayPal-Konto besitzen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun.

Hier sind noch ein paar weitere Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie ein PayPal-Konto eröffnen.

Benutzung von PayPal in den Top-Online-Kasinos Großbritanniens

Jetzt, da Ihr PayPal-Konto aktiv ist, können Sie es benutzen, um im britischen Online-Casino, bei dem Sie angemeldet sind, Geld einzuzahlen oder abzuheben.

Um mit PayPal Geld auf Ihr Kasinokonto einzuzahlen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Banker oder Kassierer auf der Startseite des Kasinos.
  • Klicken Sie auf dem neu erscheinenden Bildschirm auf das PayPal-Logo, um es als Zahlungsmethode auszuwählen.
  • Sie gelangen auf die PayPal-Website. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf Ihr Konto zuzugreifen.
  • Geben Sie den Betrag ein, den Sie auf Ihr Casinokonto einzahlen möchten.
  • Geben Sie alle weiteren erforderlichen Details auf der Seite ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Submit.
  • Ihre Gelder werden sofort auf Ihr Konto eingezahlt.

Wenn Sie PayPal verwenden möchten, um Geld von Ihrem Kasinokonto abzuheben, stellen Sie sicher, dass das Kasino dies zulässt. Der Vorgang ist derselbe wie bei der Einzahlung von Geldern, mit der Ausnahme, dass Sie zum Auszahlungsabschnitt gehen. Der Abhebungsvorgang ist aufgrund des Verifizierungsprozesses länger.

Die Geschichte von PayPal

Im Dezember 1998 wurde PayPal als Confinity gegründet, ein Unternehmen, das Sicherheitssoftware für Palm-Piloten und mobile Geräte entwickelt. Das Unternehmen wurde von Ken Howery, Luke Nosek, Peter Thiel und Max Levchin gegründet.

1999 wurde PayPal als Geldtransferdienst innerhalb von Confinity entwickelt und später eingeführt und von John Malloy von BlueRun Ventures finanziert.

Im März 2000 fusionierte Confinity mit X.com, einem Online-Banking-Unternehmen, das von Elon Musk gegründet wurde. Er war äußerst optimistisch hinsichtlich des zukünftigen Erfolgs und der Entwicklung des Geldtransfergeschäfts bei Confinity. Elon Musk und Bill Harris, der damalige CEO und Präsident von X.com, waren sich über die Fusion mit Confinity nicht einig, was dazu führte, dass Bill Harris das Unternehmen im Mai 2000 verließ.

Im Oktober 2000 beschloss Elon Musk, X.com und andere Bankgeschäfte einzustellen, um sich ausschließlich auf die Zukunft des PayPal-Geldservice zu konzentrieren. Im Jahr 2001 wurde X.com in PayPal umbenannt und konnte im Laufe des Jahres rasch expandieren, bis die Führungskräfte des Unternehmens 2002 beschlossen, PayPal der Öffentlichkeit vorzustellen. Der Börsengang (IPO) von PayPal wurde unter dem PYPL-Ticker mit rund 13 Dollar notiert – eine Aktie, die am Ende weit über 61 Millionen Dollar einbrachte.

2002-2014: eBay-Tochtergesellschaft

eBayBald nach dem Börsengang durch PayPal wurde das Unternehmen im Juli 2002 für 1,5 Milliarden Dollar von eBay übernommen, mit einem geschätzten Aktienwert von 23 Dollar oder 77% über dem Preis des Börsengangs.

Über 70% akzeptierten PayPal-Zahlungen in eBay-Auktionen, und etwa jede vierte abgeschlossene Auktion war eine PayPal-Transaktion. PayPal wurde zur Standardwahl und wurde von der Mehrheit der eBay-Benutzer innerhalb kurzer Zeit genutzt.

Der PayPal-Service konkurrierte mit Billpoint, einer anderen eBay-Tochtergesellschaft, sowie mit dem Western Union-Service BidPay, Google Checkout, Yahoo’s Paydirect und Citibank’s c2it, die alle in den folgenden Jahren geschlossen wurden.

Im Jahr 2005 wurde die Zahlungslösung von VeriSign von PayPal übernommen, um zusätzliche Sicherheitsunterstützung zu bieten und das E-Commerce-Geschäft auszuweiten. Im Jahr 2007 kündigte PayPal eine Partnerschaft mit Mastercard an, die zur Entwicklung und Markteinführung der Secure Card-Services von PayPal führte, einer Software, die es Kunden ermöglicht, Website-Zahlungen zu tätigen, die PayPal nicht direkt akzeptiert. Dies wurde durch die Generierung einer eindeutigen Mastercard-Nummer zur einmaligen Verwendung in jeder Kasse erreicht. Dem Unternehmen gelang es, bis Ende 2007 einen Umsatz von über 1,8 Milliarden US-Dollar zu erzielen.

Fraud Sciences, ein privates Unternehmen mit Erfahrung im Bereich Online-Risiko-Tools, wurde im Januar 2008 für 169 Millionen US-Dollar von PayPal übernommen, um die Betrugsmanagementsysteme des Unternehmens zu verbessern. Bill Me Later ist ein Online-Zahlungsunternehmen, das für mehr als 9000 Online-Händler in den Vereinigten Staaten Transaktionskredite bereitstellt und im November 2008 ebenfalls von PayPal übernommen wurde. Die Einnahmen von PayPal beliefen sich im ersten Quartal 2009 auf 643 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 11% im Jahresvergleich, und 42% dieser Einnahmen im ersten Quartal stammten aus internationalen Märkten. Darüber hinaus belief sich der Gesamtwert der Transaktionen im ersten Quartal 2009 auf fast 16 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 10% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Im Jahr 2010 verfügte das Unternehmen über mehr als 100 Millionen aktive Benutzerkonten in 25 verschiedenen Währungen in 190 Märkten. Im Jahr 2011 wurden 14 mutmaßliche Mitglieder der berühmten Hackergruppe Anonyme Hacker angeklagt, weil sie versucht hatten, den Betrieb von PayPal zu stören. Die Angriffe fanden im Dezember 2010 statt, nachdem das Unternehmen die Verarbeitung von Wikileaks-Spenden eingestellt hatte. Im Dezember 2013 bekannten sich 13 der 14 mutmaßlichen Mitglieder zu Schwerverbrechen und Vergehen im Zusammenhang mit den Angriffen schuldig.

PayPal konzentrierte sich weiterhin auf das Wachstum seiner Abteilung für Händlerdienste und auf internationales Wachstum durch die Bereitstellung elektronischer Zahlungen an Einzelhändler auf eBay. PayPal kündigte an, dass es 2011 damit beginnen werde, das Geschäft offline zu verlagern, so dass Kunden in Geschäften Zahlungen über PayPal vornehmen können. Im August 2012 kündigte das Unternehmen eine Partnerschaft mit Discovery Card an, die es ermöglicht, Zahlungen über PayPal in jedem der sieben Millionen Geschäfte unter dem Dach von Discovery Card zu tätigen. Das Gesamtzahlungsvolumen von PayPal belief sich bis Ende 2012 auf 145 Milliarden US-Dollar, was 40% der Einnahmen von eBay ausmacht, die im dritten Quartal 2012 1,3 Milliarden US-Dollar ausmachten.

Im Jahr 2013 wurde IronPearl, ein Unternehmen, das Engagement-Software und ein in Chicago ansässiges Zahlungs-Gateway namens Braintree anbietet, von PayPal übernommen, um die Entwicklung mobiler Services und Produkte voranzutreiben. Der Präsident von PayPal, David Marcus, kündigte im Juni 2014 an, dass er seine Position verlässt und von Dan Schulman abgelöst wird, der zuvor als Executive Vice President für American Express und CEO von Virgin Mobile tätig war.

Abspaltung von eBay

Im September 2014 wurde angekündigt, dass eBay PayPal in ein separat gehandeltes Unternehmen umwandeln würde. Dieser Schritt wurde von Carl Icahn, einem aktivistischen Hedgefonds-Magnaten, für 2013 gefordert. Im Juli 2015 wurde die Ausgliederung abgeschlossen, wobei Dan Schulman der derzeitige CEO und Präsident ist und John Donahoe, ehemaliger CEO von eBay, als Vorsitzender fungiert.

Übernahme der Xoom Corporation

PayPal kündigte an, dass es im Juli 2015 die Xoom Corporation, ein Unternehmen für digitalen Geldtransfer, übernehmen wird. PayPal gab 25 Dollar pro Aktie bzw. rund 1,09 Milliarden Dollar für die Übernahme des börsennotierten Unternehmens Xoom aus. Die Transaktion wurde Ende 2015 erfolgreich abgeschlossen und stärkte das internationale Geschäft von PayPal, indem es Zugang zu den 1,3 Millionen aktiven Kunden von Xoom in den Vereinigten Staaten erhielt und innerhalb von 12 Monaten 7 Milliarden US-Dollar an Personen in über 37 verschiedenen Ländern überwies.

PayPal.me

Das Unternehmen hat seine Peer-to-Peer-Zahlungsplattform, bekannt als PayPal.Me, im September 2015 eingeführt. Dieser Dienst ermöglichte es den Benutzern, einen benutzerdefinierten Link zu versenden, mit dem sie über Textnachrichten, E-Mails und andere Nachrichtenplattformen Gelder anfordern konnten. Der PyPal.Me-Service wurde in 18 Ländern eingeführt, darunter die Schweiz, Österreich, die Niederlande, Dänemark, Norwegen, Belgien, Schweden, Polen, Spanien, Italien, Frankreich, die Türkei, Russland, Kanada, Australien, Deutschland, Großbritannien und die Vereinigten Staaten. PayPal hat derzeit 197 Millionen Benutzer, und der Hauptschwerpunkt von PayPal.Me liegt auf der Schaffung einer ersten mobilen Benutzererfahrung, die eine schnellere Zahlungsfreigabe als die herkömmlichen Tools bei PayPal ermöglicht. Es wurde bekannt gegeben, dass PayPal im Juni 2016 zum ersten Mal der Fortune-500-Gruppe beigetreten ist.

Wie Sie Ihr PayPal-Konto erstellen und verifizieren

Wenn Sie online arbeiten, benötigen Sie eine Plattform zum Senden und Empfangen von Geldern. Normalerweise können Sie Ihre Debit- oder Kreditkarte für Online-Zahlungen verwenden, aber um Zahlungen zu erhalten, benötigen Sie eine Zahlungslösung wie PayPal. PayPal gilt als einer der ältesten und vertrauenswürdigsten Online-Dienste zum Senden und Empfangen von Geld im Internet. Die Registrierung bei PayPal ist äußerst einfach, und sobald Sie registriert sind, können Sie sofort mit den Zahlungen beginnen, nachdem Sie Ihr Konto mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte verknüpft haben. Um Zahlungen zu erhalten, müssen Sie jedoch Ihr PayPal-Konto mit Ihrem Bankkonto verknüpfen. Dadurch wird das Abhebungslimit auf Ihrem PayPal-Konto aufgehoben, und Sie können Geld von Ihrem PayPal-Konto direkt auf Ihr persönliches Bankkonto abheben.

Erstellen Ihres PayPal-Kontos

Zunächst müssen Sie sich auf die Website PayPal.com begeben und auf die Schaltfläche „Anmelden“ klicken, um mit der Erstellung Ihres Kontos zu beginnen. Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit, ein Geschäftskonto oder ein persönliches Konto einzurichten. Ich würde empfehlen, mit einem persönlichen Konto zu beginnen, da Sie in Zukunft immer in der Lage sein werden, sofort zu einem Geschäftskonto zu wechseln.

Auf der nächsten Seite müssen Sie ein Formular ausfüllen, in dem Sie nach Ihrem Wohnsitzland, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort für Ihr Konto gefragt werden. Nach dem Ausfüllen werden Sie auf eine weitere Seite weitergeleitet, auf der Ihr Vor- und Nachname, Ihr Geburtsdatum, Ihre Nationalität und Ihre Pass- oder Personalausweisnummer abgefragt werden. Sie müssen auch Ihre Wohnadresse, Stadt, Region und Postleitzahl angeben, gefolgt von Ihrer Privat- oder Handynummer.

Sie müssen außerdem die Nutzungsvereinbarung und die Datenschutzrichtlinie von PayPal akzeptieren, bevor Sie fortfahren können. Die letzten zum Abschluss des Registrierungsprozesses erforderlichen Informationen sind Ihre Debit- oder Kreditkartennummer, das Ablaufdatum, die CVC-Nummer und die Rechnungsadresse. Sie erhalten eine E-Mail, in der Ihnen zu Ihrem neuen PayPal-Konto gratuliert und Sie gebeten werden, Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren.

Verknüpfung Ihres PayPal-Kontos mit Ihrem Bankkonto

Dieser Vorgang kann bis zu 3 Tage dauern, daher wäre es vorteilhafter, diesen Schritt bei der Registrierung bei PayPal durchzuführen. Auf der Startseite müssen Sie lediglich die Option ‚Bankkonto oder Karte hinzufügen‘ auswählen, die Sie zu einer Seite führt, auf der Sie Ihr Bankkonto mit Ihrem PayPal-Konto verknüpfen können. Sie müssen lediglich bestätigen, ob es sich um ein Spar- oder Girokonto handelt, und Ihre Kontonummer und Leitwegnummer angeben.

PayPal-Konto-Vorteile

Diejenigen unter Ihnen, die PayPal noch nie benutzt haben, werden sich vielleicht fragen, warum PayPal als einzige Quelle für Online-Einkäufe genutzt wird. Ich habe die folgenden Vorteile bei der Verwendung von PayPal für Online-Einkäufe eingebaut, und dies wird Sie wahrscheinlich dazu veranlassen, den Dienst selbst zu nutzen.

Kreditkartensicherheit

Wenn Sie sich bei PayPal registrieren, müssen Sie Ihre Bankkontodaten und Ihre Kredit- oder Debitkarteninformationen eingeben, um einmalig über das sichere System von PayPal einzukaufen. Sobald dies geschehen ist, müssen Sie nie wieder Ihre Bankkonto- oder Kartendaten online preisgeben. Wenn Sie mit PayPal einkaufen oder Geld abheben, werden Ihre Finanzdaten vertraulich behandelt, und das bedeutet, dass Sie online einkaufen oder Casinocredits erwerben können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Hacker an Ihre Finanzdaten gelangen könnten.

Flexibilität

Sie können sich den Ärger und die Peinlichkeit ersparen, Waren oder Casinocredits online kaufen zu wollen, nur um Ihre Debit- oder Kreditkarte ablehnen zu lassen. PayPal ermöglicht die Einrichtung mehrerer Debitkarten, Bankkonten und Kreditkarten zur Auffüllung Ihres Kontos, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Einkäufe über PayPal immer beim ersten Mal durchgeführt werden. Das PayPal-System sucht automatisch nach den erforderlichen Geldern aus den Quellen, die Sie auf Ihrem PayPal-Konto definiert haben.

Geld senden

Wann immer Sie einem Freund in Schwierigkeiten, einem College oder einem Kind auf der ganzen Welt Geld schicken möchten, können Sie mit einem einfachen Mausklick sofort Geld auf Ihr PayPal-Konto überweisen. Dies wiederum spart Ihnen Geld und Zeit, im Gegensatz zu teuren Überweisungen vom Typ Western Union, während Sie das Geld viel schneller als je zuvor dorthin senden können, wohin Sie es schicken möchten.

iPhone App

Die PayPal-App für das iPhone macht das Leben ein wenig einfacher, wenn Sie online einkaufen und Geld auf Ihr Kasinokonto überweisen, wo auch immer Sie sich gerade befinden. Sie müssen lediglich den Apple iTunes Store besuchen und die App direkt auf Ihr mobiles Gerät herunterladen. Nach dem Herunterladen können Sie von Ihrer Handfläche aus Geld senden, Geld überweisen, Ihren Transaktionsverlauf einsehen, Rechnungen bezahlen und Einzahlungen vornehmen. Bei jeder Transaktion werden Sie von PayPal zur Eingabe Ihrer PIN aufgefordert, um sicherzustellen, dass Ihre Finanzdaten sicher sind, falls Ihr Telefon gestohlen werden sollte.

Online-Auktionen

Es ist unmöglich, über PayPal zu sprechen, ohne eBay zu erwähnen, da PayPal in dieses Powerhouse für Online-Auktionen integriert ist, wo Sie sicher einkaufen und in Sekundenschnelle Gebote abgeben können. Ein strukturierter Prozess zur Lösung von Beschwerden und Käuferschutz bedeutet, dass Bieter bei eBay einen höheren Schutz genießen als diejenigen, die beim Online-Einkauf bei eBay mit Kredit- und Debitkarte bezahlen.

Kosten für die Nutzung von PayPal

Einer der wichtigsten Gründe, warum Menschen PayPal verwenden, ist, dass es kostenlos ist. Es gibt keine Dienstleistungsgebühren, keine Bearbeitungsgebühren und keine jährlichen Mitgliedsbeiträge. PayPal-Benutzer erhalten alle Vorteile, die mit der Zahlungslösung verbunden sind, ohne einen Cent bezahlen zu müssen.

Rabatte

PayPal bietet exklusive Rabatte für Kunden, die bei mehreren ausgewählten Einzelhändlern mit PayPal einkaufen. Sobald Sie ein Konto bei PayPal haben, brauchen Sie nur shopping.paypal.com zu besuchen, und schon finden Sie die neuesten Angebote von Sponsorunternehmen wie Nike, Wal-Mart, Barnes & Noble, HP und anderen. Mit PayPal können Sie Geld für die Artikel sparen, die Sie an den Orten benötigen, an denen Sie gerne einkaufen. Sie brauchen nur den Promo-Code, den Sie auf der Einkaufswebsite von PayPal erhalten, zu kopieren und einzugeben, bevor Sie die Artikel, die Sie kaufen möchten, zur Kasse bitten.

Einzahlung und Abhebung mit PayPal vornehmen

Sobald Sie ein registriertes PayPal-Konto haben und Ihrem Konto per Banküberweisung oder über Ihre Debit- oder Kreditkarte Geld hinzugefügt haben, können Sie eines der PayPal-Kasinos auswählen, die ich oben aufgeführt habe. Jedes der Online-Casinos auf der Liste wurde überprüft und in Bezug auf Boni, Spielvielfalt, Einzahlungs- sowie Auszahlungsmethoden eingestuft. Sobald Sie sich bei einem der vertrauenswürdigen Online-Kasinos registriert haben, können Sie zum Banking-Bereich gehen und PayPal als gewählte Zahlungsmethode wählen. Danach können Sie einfach eingeben, wie viel Sie einzahlen möchten, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, damit PayPal das Geld erfolgreich auf Ihr Casinokonto überweisen kann.

Ebenso einfach ist es, eine Auszahlungsanforderung über PayPal zu stellen. Wenn Sie mit Ihrem derzeitigen Bankkonto zufrieden sind und sich Ihre Gewinne auszahlen lassen möchten, gehen Sie einfach zum Bankabschnitt, klicken Sie auf die Auszahlungsseite und wählen Sie PayPal aus der Liste der Zahlungsmethoden aus. Sie müssen dann den auszuzahlenden Betrag eingeben und auf Weiter klicken. Das war’s, jetzt müssen Sie nur noch maximal 4 Tage warten, je nachdem, in welchem Online-Casino Sie spielen, und der Betrag wird auf Ihrem Konto angezeigt.

Alternative Zahlungsmethoden zu PayPal

Debitkarten
Debitkarten
<
Kreditkarten
Visum & Mastercard
<
Skrill
Skrill
Neteller
Neteller
Bitcoin
Bitcoin
ethereum
Ethereum

Sollten Sie einen Blick auf andere weltweit führende Zahlungsmethoden werfen wollen, die im Vereinigten Königreich verfügbar sind und auch von der in diesem Artikel erwähnten Liste der Online-Casinos akzeptiert werden, wird es Sie freuen zu erfahren, dass es mehrere vertrauenswürdige Zahlungsmethoden online gibt, darunter Debitkarten, Neteller, Skrill, Visa und Masterkarten.

Wenn es darum geht, Ihr Online-Kasino-Konto zu finanzieren oder Online-Einkäufe zu tätigen, dominiert ein Zahlungsanbieter das Online-Zahlungsfeld, und das ist PayPal. PayPal ist nicht der einzige Anbieter von Online-Zahlungsmethoden, da mehrere andere alternative Zahlungsoptionen zur Verfügung stehen.

PayPal ist aus mehreren Gründen dominant, unter anderem, weil es Millionen für die Aufwertung seiner Marke ausgibt. Und obwohl es am längsten existiert und alle Standardfunktionen bietet, die die Benutzer von einem guten Zahlungsanbieter erwarten, gibt es mehrere Gründe, warum sich die Benutzer nach anderen Alternativen wie Debit- oder Kreditkarten umsehen sollten.

Mehrere Online-Benutzer haben keinen Zugang zu PayPal, und da der Zahlungsanbieter dafür berüchtigt ist, Konten zu sperren, könnten Sie ohne Zugriff auf Ihr Online-Guthaben gestrandet sein, falls Ihr Konto gesperrt wird. Aus diesem Grund ist eine alternative Zahlungsmöglichkeit unerlässlich. PayPal ist die perfekte Lösung für kleinere Beträge, da die Gebühren bei größeren Transaktionen hoch sein können, und das ist letztlich Grund genug, sich nach anderen Alternativen umzusehen.

Online-Benutzer, die sich eine neue Kreditkarte besorgen möchten, haben zwei attraktive Optionen zur Auswahl. Sowohl Visa als auch MasterCard gehören zu den am häufigsten verwendeten Karten für Online-Einkäufe oder zur Finanzierung von Online-Kasinokonten. Die beiden primären Karteninstitute werden von Banken bereitgestellt, da MasterCard und Visa Zahlungsverarbeitungsnetzwerke sind, die Zahlungen zwischen Banken und Händlern problemlos und absolut sicher abwickeln.

Es gibt weniger Unterschiede zwischen den beiden Kreditkartendienstleistern, als die Nutzer denken, da beide Zahlungsnetzwerke zusätzliche Vorteile wie Zahlungsschutz, Betrugssicherheit und Autovermietung oder Reiseversicherung bieten. Die Entscheidung zwischen den beiden liegt bei den Banken, die die Kreditkarten ausgeben, und bei den Belohnungen, die angeboten werden, wie z.B. mehrstufige Leistungen wie Notfallhilfe, Deckung für nicht autorisierte Käufe, dringender Kartenersatz und 24/7-Hilfe für Karteninhaber.

Sobald die Online-Nutzer die Karte ausgewählt haben, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht, können sie die Karte über die ausgebende Bank beantragen. Sowohl Visa als auch MasterCard werden bei über zwanzig Millionen Händlern in weit über 150 Ländern akzeptiert. Es kommt recht selten vor, dass an einem Ort, an dem eine der Kreditkarten akzeptiert wird, die andere nicht akzeptiert wird, und beide können überall im Vereinigten Königreich und auch online verwendet werden.

Sowohl MasterCard als auch Visa bieten Schutz bei Online-Kartentransaktionen, und das SecureCode-System schützt Online-Kunden, die MasterCard verwenden, vor Kartenbetrug, während das Verified by Visa-System Visa-Nutzer schützt. Visa und MasterCard ermöglichen es Benutzern, Passwörter einzurichten, die zusammen mit den Kreditkartendetails verwendet werden, um Transaktionen wie Einzahlungen auf Online-Kasinokonten oder Online-Einkäufe abzuschließen.

Online-Benutzer mit ständigem Wohnsitz in Großbritannien haben mehrere MasterCard-Optionen, und die Sainsbury’s Bank bietet Guthabenüberweisungen von 0% für 28 Monate, 0% für drei Monate und einen repräsentativen effektiven Jahreszins von 18,9%. Zu den Visa-Kartenoptionen gehören Barclaycard Platinum mit 0 % Guthabenüberweisungen für 24 Monate, 0 % auf Einkäufe für sechs Monate und ein repräsentativer effektiver Jahreszins von 18,9 %.

← Previous Page
Next Page →